26.07.2015
|
Rio-Marathon: Anna Hahner wird Zweite
Nüsttal/Rio de Janeiro
Die Hahner-Zwillinge feiern in Rio de Janeiro Erfolge: Anna Hahner aus Nüsttal-Rimmels lief am Sonntag den Stadtmarathon und belegte den zweiten Platz. Ihre Zwillingsschwester Lisa schaffte es im Halbmarathon auf den achten Platz.

Update: Die Hahner-Zwillinge haben ihre Platzierungen und Laufzeiten auf Facebook bekannt gegeben: Anna Hahner hat den zweiten Platz im Marathon in 2:39:15 Stunden geschafft und Lisa Platz acht in 1:18:50 Stunden im Halbmarathon. „Mehr News heute Abend. Jetzt gehen wir erst mal baden und freuen uns über eine unvergessliche Siegerehrung unter dem Zuckerhut“, schreiben die Athleten-Zwillinge auf Facebook.

Erstmeldung: Anna Hahner schaffte es beim Rio-Marathon als zweitschnellste Frau ins Ziel. Nur Caroline Chematai aus Kenia war noch schneller. Hinter Hahner kam die Brasilianerin Graciete Moreira als Dritte ins Ziel.

Während des Laufs haben die Zwillinge aus Osthessen eifrig auf ihrer Facebook-Seite ihre Fans auf dem Laufenden gehalten. „Die Streckenführung ist bombastisch. Wir laufen fast die ganze Zeit an der Küste entlang“, brachte Anna schon vor dem Lauf ihre Vorfreude im Gespräch mit unserer Zeitung zum Ausdruck.

Was die Hahner-Zwillinge vor ihrem Lauf in Brasilien noch erzählen, lesen Sie hier: Große Vorfreude: Hahner-Zwillinge starten am Sonntag beim Rio-Stadtmarathon. / jev

Aktuelle Aktionen