25.08.2013
|
Guido Pasenow wird Pfarrer in Eichenzell
Eichenzell
Guido Pasenow (37) wird neuer Pfarrer der Pfarrei St. Peter und Paul in Eichenzell und Administrator in Lütter. Am 14. September wird er das erste Mal eine Messe in Eichenzell halten. Pasenow löst Dirk Krenzer ab, der Mitte August nach Hanau gewechselt war.

Pasenow kennt die Region, denn er hat in Fulda Theologie studiert und war nach seiner Priesterweihe 2003 in Fulda drei Jahre lang als Kaplan in Petersberg und Ziehers-Nord eingesetzt. "Ich freue mich auf die Rhön. Die Jahre im Priesterseminar und auf dem Petersberg waren eine schöne Zeit. Seitdem wohnen viele Freunde und Bekannte in und um Fulda. Mein jüngerer Bruder Ulrich wird – ebenfalls im September – Pfarrer in Hofbieber", erklärt der Priester, der derzeit in Trier seine Promotion abschließt.

Am Samstag, 14. September, um 18 Uhr will sich Pasenow im Gottesdienst in der Kirche in Eichenzell vorstellen. Danach ist ein kleiner Empfang vorgesehen. Die ersten Gottesdienste in seinen weiteren Gemeinden sind am Sonntag, 15. September, um 8.30 Uhr in Löschenrod und um 10 Uhr in Welkers, am Sonntag, 22. September, um 8.30 Uhr in Rönshausen und am Samstag, 5. Oktober, um 18 Uhr in Lütter.

Ziehen sie die Portlets mit der Maus um sie zu platzieren. (Drag'n Drop)
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6