Blitz-Tipp: Montag, 19. Juni

18. Juni 2017
Region

Autofahrer aufgepasst, die Polizei schwärmt wieder zum Blitzen aus. Damit Sie frühzeitig gewarnt sind, veröffentlichen das Polizeipräsidium Osthessen und fuldaerzeitung.de jeden Tag eine Strecke, auf der die Polizei Geschwindigkeiten kontrolliert.

Am Montag, 19. Juni, blitzt die Polizei auf folgenden Strecken:

- Landesstraße 3139 zwischen Eichenrod und Rixfeld

- Landesstraße L 3199 in der Gemarkung Bad Orb

Spätestens wenn das Foto ins Haus flattert, ist der Ärger beim Autofahrer groß. Doch Geschwindigkeitskontrollen sind wichtig und richtig, sagt Polizeisprecher Christian Stahl. Schließlich sei zu hohes Tempo nach wie vor der Grund für fast alle schweren Verkehrsunfälle.

Die Polizei geht nun auf die Autofahrer zu. Jeden Tag verrät sie fuldaerzeitung.de, wo in Osthessen geblitzt wird. „Transparenz ist uns schließlich wichtig“, sagt Sprecher Stahl. Zugleich zeige die Ordnungsmacht damit, dass sie täglich für die Verkehrssicherheit präsent sei. „Natürlich blitzen wir auf weiteren Strecken“, fügt Stahl an. Sprich: Unser Blitz-Tipp ist nicht die einzige Geschwindigkeitskontrolle in der Region.

Dass es sich lohnt, jederzeit und überall vorschriftsmäßig zu fahren, zeigt laut der Polizei die Statistik: Überhöhte Geschwindigkeit ist demnach seit Jahren die Hauptursache für Unfälle, bei denen Menschen verunglücken. Jeder vierte Tote, Leicht- oder Schwerverletzte auf Osthessens Straßen wurde im vergangenen Jahr Opfer eines Geschwindigkeitsunfalls.

Die Polizei kämpft unter anderem mit regelmäßigen Geschwindigkeitsmessungen an Unfallhäufungs- und Gefahrenstellen gegen diese Entwicklung an. „Wenn wir uns jetzt entschlossen haben, unsere Messstellen zumindest teilweise bekannt zu geben, dann steckt da natürlich auch eine Absicht dahinter“, erklärt Osthessens Polizeipräsident Günther Voß.

„Wir wollen damit das Bewusstsein für die großen Risiken des zu schnellen Fahrens in der öffentlichen Wahrnehmung präsent halten“, sagt Voß. „Außerdem glauben wir, dass die Veröffentlichung von Blitzstellen das gefühlte Entdeckungsrisiko von Rasern erhöht und sie damit zum langsameren Fahren bewegt.“, ergänzt der Polizeichef.

„Wenn es uns gelingt, auf diese Weise die Anzahl von Geschwindigkeitsverstößen sowie von Unfällen mit schweren Folgen zu verhindern, dann waren wir erfolgreich.“ Unser Blitz-Tipp geht von Montag bis Samstag immer am späten Abend des vorangehenden Tages online, so dass Autofahrer immer rechtzeitig informiert sind.