Von Radlader überrollt: Tödlicher Unfall in Holzwerk im Vogelsberg2

20. Oktober 2016
Lauterbach

Tödlicher Arbeitsunfall im Vogelsbergkreis: Der 58-Jährige sei von einem Radlader überrollt worden, sagte ein Polizeisprecher. Der tragische Unfall ereignete sich am Mittwochnachmittag in einem Werk der Pfeifer-Gruppe.

Den Angaben der Leitstelle Vogelsberg zufolge passierte der Unfall am Mittwoch gegen 15.05 Uhr in dem Werk im Lauterbacher Stadtteil Wallenrod in der Straße Am Hällstein. Bei dem tödlich verletzten 58-Jährigen aus Thüringen handelte es sich laut Polizei um einen Lastwagenfahrer.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen war der Mann auf dem Betriebsgelände zu Fuß unterwegs von der Anmeldestelle zu seinem Fahrzeug und wurde dabei von einem herannahenden Radlader erfasst und überrollt. Hierbei erlitt der Fahrer des Lastwagens tödliche Verletzungen.

Zum Unfallzeitpunkt war die Schaufel des Radladers mit Rindenmulch beladen. Der 50-jährige Radladerfahrer aus dem Vogelsbergkreis blieb unverletzt. Die genauen Umstände zum Unfallhergang sind derzeit noch unklar. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Im Oktober 2013 hatte die Feuerwehr genau dieses Unfallszenario im Werk in Wallenrod geübt. Dort produziert die Pfeifer Group seit 2009 Schnittholz aus Fichte und Kiefer sowie Pressspanklötze. Eine 2012 neu hinzugekommene Produktionsanlage liefert Pellets. Das Firmen-Areal in Lauterbach ist 50 Hektar groß. / sar, dpa