Wasserball: Fulda bleibt auf Bundesliga-Kurs

27. April 2014
    Cargando reproductor ...
Fulda

270 begeisterte Fans waren zu Gast im Sportbad Ziehers, als Fuldas Wasserballer sich am Samstag 8:6-Erfolg gegen Weiden erkämpften.

Was für ein Spiel! Nach dem Wasserball-Thriller mit Happy End bleibt Fulda auf Bundesligakurs. Die Wasserfreunde haben am Samstag den ersten Satzball in der Serie "Best of five" verwandelt und den Favoriten Weiden mit 8:6 (0:1, 2:2, 3:2, 3:1) niedergerungen. Helden des Abends gibt es gleich mehrere: Zum einen "Aushilfskeeper" Laszlo Csanyi, der mit seinen Glanzparaden den Gegner schachmatt setzte, David Horvath, wie immer treffsicher und zum wiederholten Mal zum Spieler des Tages gekürt, Marvin Hohmann, der unermüdlich rackerte und dessen Formkurve steil nach oben zeigt, sowie der unbändige Siegeswille und Kampfgeist der gesamten Fuldaer Truppe, der etwaige spielerische Schwächen kompensierte. Den kompletten Spielbericht lesen sie in unserer Montagsausgabe. / an