Fast 4000 Aktive starten vom Bahnhofsvorplatz zum Romo-Umzug: Bildergalerie eins

12. Februar 2018
Fulda

Rosenmontag, Sonnenschein, ganz Fulda ist auf den Beinen: Zum Romo-Umzug haben sich Montagmittag wieder einmal fast 250 Zugeinheiten auf dem Fuldaer Bahnhofsvorplatz versammelt, um gemeinsam den traditionellen Lindwurm durch die Bahnhofstraße, am Schloss vorbei, über den Buttermarkt zum Abtstor zu bestreiten. Mit dabei: viel Schnaps und eine Menge gute Laune.

Cargando reproductor ...

Fast 4000 Aktive haben sich zu diesem besonderen Anlass wieder in ihre farbenprächtigsten Kostüme geworfen. Kommentatoren informierten an zehn Stellen – mitunter am Bahnhofsvorplatz, im Bürgerbüro und im Kanzlerpalais – über die Zugteilnehmer.

Nicht nur am Bahnhof tummelten sich schon vor den elf Böllerschlägen, die den Zug einläuteten, unzählige närrische Zuschauer. In der gesamten Innenstadt waren sie anzutreffen, die meisten mit einem Bier oder Sekt in der Hand und einem fetten Grinsen im Gesicht, die kleineren mit Tüten, in denen sie ihre abgestaubten Süßigkeiten verstauten. Insgesamt füllten die Straßen der Barockstadt rund 70.000 Zuschauer.

Damit ist die Rosenmontagsparty in Föllsch Foll im vollen Gange.

Bildergalerie zwei, Bildergalerie drei und Bildergalerie vier sind jetzt für Sie online. / jos