Geisterjäger, Zauberlehrling und eine riesige Hüpfburg: Partyalarm bei Kinderfasching in Rothemann

06. Februar 2018
Rothemann

Zum vierten Mal fand im Bürgerzentrum Rothemann die große Kinderfaschingsparty statt. Ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Mitmachaktionen und Showeinlagen für Groß und Klein – eine Mischung, die richtig gut ankam.

In kürzester Zeit waren alle Tische und Stühle im Bürgerzentrum mit kleinen und großen Clowns, Cowboys, Prinzessinnen, Feen und Superhelden eingenommen.

Das Kinderfaschings-Team hatte an alles gedacht: kindergerechte Bestuhlung, eine riesige Hüpfburg mitten im Saal, unterschiedliche Angebote an alkoholfreien Getränken und leckere Speisen sowie eine Kaffee- und Kuchentheke. Um den schönen Tag mit einem witzigen Erinnerungsfoto festzuhalten, nutzen die Narren das Angebot einer von der FotoKisteFulda speziell eingerichteten Fotobox .

Zum Beginn der Veranstaltung wurden die Geisterjäger gerufen, weil in der Narrhalla ein kleiner, grüner Kobold sein Schabernack trieb. Zusammen mit den Kindern wurde dieser aber recht schnell entdeckt und so übernahmen die Geisterjäger Nico Will und Vincent Mölter nach getaner Arbeit kurzerhand auch noch gleich die Moderation des bunten Programms.

Es gelang ihnen auch recht leicht, sofort die Applaus-Raketen starten zu lassen und Conny Rößner animierte die kleinen Zuschauer ebenso schnell zu „Mitmachaktionen“ vor und auf der Bühne. Ullich Steybe amüsierte kleine und große Gäste gekonnt mit kunstvoll verknoteten Ballons und begeisterte die Zuschauer mit seiner Jonglage -Show.

Der Zauberlehrling Leon (gerade mal 9 Jahre alt) führte eine eindrucksvolle Zaubershow auf, bei dem ihm teilweise sein Bruder Tim oder auch Kinder aus dem Publikum assistierten. Die Zauberkunststücke brachten nicht nur die Kinder zum Staunen, sondern verblüfften auch die Erwachsenen.

Tanzgruppen aus nah und fern umrahmten die Faschingsparty mit tollen Tänzen. So präsentierten vom TSV Rothemann gleich zwei Kindertanzgruppen ihre einstudierten Tänze und auch die Angels vom BdH sowie der CVH Hosenfeld bezauberten mit weiteren Showtänzen das Publikum. Der Einzug der Kinderprinzenmannschaft des SV Gläserzell mit „Kinderprinzessin Philomena die 19. Mit der silbernen Zauberflöte“ und „Prinz Nils der 19., Gipfelknicker Fußballkicker“ samt Gefolge bzw. der Einzug des FFCK aus Fulda brachten die Party zum Beben. Am Ende der Show gab es noch einen wahrhaft bunten Ballon- und Bonbonregen.