Kreativmarkt für Individualisten, Design-Fans und Selbermacher am Wochenende

28. September 2017
Künzell

Ein bunter Kreativmarkt mit allerlei Bastel-, Näh- und Kunsthandwerkzubehör findet am Samstag und Sonntag, 30. September und 1. Oktober, in Künzell im Gemeindezentrum statt. Für alle Interessierten gibt es dort zahlreiche Ideen und Inspirationen.

Sie lesen eine Pressemitteilung von VT-Veranstaltungen im Wortlaut:

Der Fuldaer Kreativmarkt startet mit einigen Neuerungen. Neben den Stammausstellern bringen auch viele neue Anbieter in der vollen Halle die Neuesten Bastel- & Kreativtrends für die kältere Jahreszeit mit. Auch der Bereich Stoffe, Wolle, Patchwork, Papiere und Grußkarten wurde vergrößert und präsentiert die neuesten Herbst und Winterkollektionen.

Samstags von 11 bis 18 Uhr und sonntags von 11-17 Uhr können sich die Besucher im Gemeindezentrum inspirieren lassen und Ideen, neue Trends, die passenden Techniken kennenlernen und das nötige Material dazu gleich erwerben.

Die Firma Happymoda aus Künzell präsentiert Stoffkollektionen, Nähmaschinen und Kurzwaren aus Ihrem Geschäft im Hahlweg 39, also nur einen Katzensprung vom Gemeindezentrum entfernt. Bei verschiedenen Workshops können die Besucher mit der Maschine oder von Hand nähen.

Auch der Bereich Bastelzubehör wurde vergrößert. Die Firma S’Ideenstüble aus Kirchheim zeigt an Ihrem Messestand Bastelbedarf, Papiere, 3-D-Bogen, Sticker, Stanzer, Werkzeuge und mehr.

Bei Ichwillstempeln.de gibt es Workhops zum Thema Stempeln. Tanja Obernosterer aus Öhringen bringt Papiere, Bastelsets und natürlich Stempel mit.

Patchworker/innen finden ein Riesenangebot an Patchwork, Zubehör, Homedeko, Materialkits und Anleitungen.

Es muss aber nicht immer das Neueste sein. Am Stand von Reinhold Jakob aus Bürstadt gibt es eine Riesenauswahl an antiken Knöpfen und Perlen aus Böhmen. Gerade (Jung-) Designer/innen umlagern schon in den frühen Morgenstunden die Unikate. Den passenden antiken Modeschmuck kann frau natürlich gleich dazu erwerben.

Künstlerisch, ungewöhnlich, einzigartig, verrückt, poetisch, skurril, handgemacht und wertvoll – in der fröhlichen Marktatmosphäre findet jeder etwas zum Verschenken- oder Selber-Haben-Wollen.

Das Restaurant des Gemeindezentrums ist natürlich geöffnet und bietet während der Veranstaltungszeit regionales Essen, Snacks, sowie Kaffee und Kuchen.

Der Besuch des Kreativmarktes bietet – wie auch seine erfolgreichen Vorgänger – nicht nur das bewusste Konsumieren individueller Einzelstücke statt der üblichen Massenware, sondern auch ein unterhaltsames Verweilen in einem kreativen und künstlerischem Ambiente und die Möglichkeit zum Austausch mit Künstlern, Handwerkern, Designern und Kulturschaffenden.

Fakten:

Gemeindezentrum Künzell, Hahlweg 32-36, 36093 Künzell

Öffnungszeiten: 30.September bis 1. Okrober, Samstag 11-18 Uhr und Sonntag 11-17 Uhr

Aussteller: ca. 50 Aussteller aus 5 Nationen

Eintritt: 3 Euro für Erwachsene. Senioren, Studenten, Azubis, Schwerbehinderte und Schüler ab 14 Jahren bezahlen 2,50 Euro, Kinder bis 13 Jahren haben freien Eintritt.

Parken: ausreichend kostenlose Parkplätze direkt vor der Halle.

Bus: der Bus hält direkt vor dem Gemeindezentrum.

Homepage: kunstundkreativmarkt.de