64-Jähriger verprügelt: Polizei sucht Zeugen

13. November 2017
Fulda

Laut eigenen Angaben ist am vergangenen Freitag, 10. November, ein 64-Jähriger vor seinem Mehrfamilienhaus in der Heinrichstraße von mehreren Männern verprügelt worden. Das berichtet die Polizei.

Der Mann habe den Vorfall erst am Samstagnachmittag angezeigt.

Nach den Aussagen des 64-Jährigen war er vor dem Haus in der Heinrichstraße aus einem Taxi ausgestiegen und danach von mehreren männlichen Personen verprügelt worden. Erst im Rettungswagen auf dem Weg ins Krankenhaus sei er wieder zu sich gekommen, schilderte der leicht Verletzte, schreibt die Polizei.

Nach seiner Behandlung konnte er wieder entlassen werden.

Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Osthessen unter Telefon (0661) 105-0, jede andere Polizeidienststelle oder an die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. / jos