Am ersten Urlaubstag: Manuel Lauer aus Hosenfeld gewinnt 2000 Euro bei FFH-Zehnerjagd

12. September 2017
Hosenfeld

Montag, frei, die Reise nach Rhodos steht vor der Tür – wie kann der Tag noch besser werden? Mit etwas Glück, wie Manuel Lauer aus Hosenfeld zeigt. Der 28-Jährige gewann bei der Zehnerjad von Hitradio FFH 2000 Euro.

Sie lesen nachfolgend eine Pressemitteilung von FFH im Wortlaut:

Das muss der perfekte Montag sein. Manuel Lauer (28), Metallbearbeiter aus Hosenfeld-Hainzell, hat heute seinen ersten Urlaubstag, sitzt zuhause. Um 13 Uhr hört er im HIT RADIO FFH-Programm bei der FFH-Zehnerjagd die gesuchte Seriennummer YA1685982968. Eine Viertelstunde später sagt er zu FFH-Moderatorin Evren Gezer: „Dann habe ich die Nummer im Internet auf FFH.de in den Zehnerchecker eingetippt, verglichen – und da war es meine!“

Vor jeder Spielrunde – 7, 10, 13 und 16 Uhr – öffnen die FFH-Moderatoren einen Umschlag, in dem die aktuelle Gewinnsumme steht.

Für Manuel Lauer gibt es 2000 Euro.

Die FFH-Morningshow-Moderatoren Daniel Fischer und Julia Nestle hatten die neue Seriennummer verraten, der Besitzer des richtigen 10-Euro-Scheines bei der FFH-Zehnerjagd hatte nun zwei Hits lang Zeit, sich am FFH-Hörertelefon 069 / 19 72 5 zu melden.

Manuel Lauer aufgeregt im Radio: „Na klasse, echt! Normalerweise gewinne ich nie.“ Heute schon. Eine Urlaubsreise nach Rhodos hat er schon gebucht – da kommen die 2000 Euro gerade richtig.