Auto prallt gegen Brückenpfeiler: Mann stirbt noch am Unfallort

12. September 2017
Eichenzell

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Montagabend gegen 19.15 Uhr auf der Kreisstraße 60 zwischen Eichenzell und Melters gekommen. Ein Kleinwagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Brückenpfeiler.

Der 65-jährige Ford-Fahrer aus Eichenzell wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Wagen befreit werden. Wie es zu dem Unfall kam, konnten die Einsatzkräfte vor Ort jedoch nicht sagen, da es keine Zeugen gibt.

Im Einsatz waren 16 Einsatzkräfte der Feuerwehr Eichenzell sowie Rettungskräfte und die Polizei. Die Kreisstraße war für längere Zeit voll gesperrt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an. Es wurde ein Sachverständiger hinzugezogen, um zu ermitteln, wie es zu dem Unfall kam. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. / lai