Große Verlosungsaktion unserer Zeitung bis Weihnachten

07. Oktober 2017
Fulda

Das Lesen unserer Zeitung lohnt sich jetzt noch mehr. In einer großen Aktion des Verlagshauses Parzeller und von Ford Sorg können Leser ein Auto gewinnen: einen Ford Fiesta trend für 15.850 Euro. Der Wagen ist bis Weihnachten jetzt überall in der Region vor Einkaufsmärkten präsent.

Es ist eine schöne Tradition: Ein Leser unserer Zeitung kann vor Weihnachten einen Neuwagen gewinnen. In diesem Jahr ist es ein Ford Fiesta Trend mit 70 PS, Klimaanlage, Spurassistent, Geschwindigkeitsbegrenzer, Alufelgen und mehr. Frontscheibe und Sitze sind beheizbar.

„Der Ford Fiesta ist ein Auto, das in Köln produziert wird und Technik auf dem Niveau eines Premiumfahrzeugs besitzt“, sagt Torsten Racky (44), Verkaufsleiter bei Ford Sorg. In diesem Jahr ist der Ford Fiesta das meistverkaufte Auto in Europa. „Der Fiesta ist nach seiner Runderneuerung im Sommer neu auf dem Markt. Bei der FZ-Aktion können sich Leser das Auto aus der Nähe ansehen“, sagt Racky.

Die Einsteigerversion des Ford Fiesta gibt es ab 12.950 Euro.

Ford Sorg macht gern bei der großen Verlosungsaktion mit. „Ich bin ein begeisterter Zeitungsleser. Die Fuldaer Zeitung gehört zur Region. Für mich ist sie durch nichts zu ersetzen“, sagt Autohaus-Inhaber Helmut Sorg (75). „Natürlich ist die Aktion auch eine gute Gelegenheit, die Vorteile des Ford Fiesta an prominenter Stelle in der Zeitung und in der Region herauszustellen“, ergänzt er.

„Unsere Zeitung ist ein hochwertiges Produkt. Leser sollen die Chance auf einen hochwertigen Gewinn haben“, sagt Christian Goldbach (34), Abo-Service- und Vertriebsleiter im Verlagshaus Parzeller. Mit der Aktion wolle die Zeitung auch die Treue ihrer langjährigen Abonnenten belohnen.

Die Aktion wird weit in die Region getragen: Ines Braun (56), Promotion-Teamleiterin bei Parzeller, ist mit dem flotten Flitzer ab sofort überall in der Region präsent – immer vor Einkaufsmärkten, von Bad Soden-Salmünster, Sterbfritz und Schlüchtern, bis Hünfeld, Eiterfeld und Burghaun, von Großenlüder, Hosenfeld, Freiensteinau und Schlitz bis Schmalnau, Hilders, Gersfeld und Tann – insgesamt an 38 Stationen, so viel wie noch nie.

Erstmals wird das Fahrzeug auch am Kalten Markt sowie vor dem Emaillierwerk und dem Hauncecenter zu sehen sein. „Wir wollen auch mit dieser Aktion ganz nah bei den Lesern sein“, sagt Goldbach.

Der Ford Fiesta und Ines Braun sind erstmals am nächsten Montag und Dienstag am Rewe-Markt in Angersbach zu sehen. Die nächsten Termine werden immer freitags in unserer Zeitung sowie mittwochs in der Wochenzeitung „Marktkorb“ angekündigt. Die letzte Station ist am 15. und 16. Dezember an dem Edeka-Markt in Künzell geplant.

Dort, wo Ines Braun mit dem künftigen Gewinnerwagen präsent ist, haben Zeitungsleser die Möglichkeit, sich an der Autoverlosung zu beteiligen. Unter den Lesern, die an den Stand kommen, werden auch Wochengewinne verlost – Tickets für Veranstaltungen und Einkaufsgutscheine.

Teilnahmecoupons gibt es auch in der Zeitung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Gewinner wird vor Weihnachten unter allen Teilnehmern ausgelost. Der Preis wird dem neuen Eigentümer vor dem Fest übergeben. / vn

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem 18. Lebensjahr. Mitarbeiter der Verlag Parzeller GmbH & Co. KG sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Barauszahlung nicht möglich. Im Falle eines Gewinns ist die Beklebung des Verlosungsautos für ein halbes Jahr weiterzuführen. Teilnahmen am Gewinnspiel sind nicht von der Bestellung einer Leseprobe, eines Aktions-Abos oder Jahres-Abonnement abhängig. Sie haben jederzeit die gleichen Chancen. Einsendeschluss ist Sonntag, der 17.12.2017.