Drei Unbekannte wollen Geldautomaten in den Kaiserwiesen knacken

13. Januar 2017
Fulda

An einem Geldautomaten in den Kaiserwiesen haben sich Unbekannte in der Nacht zu Freitag vergriffen. Ein Auslieferungsfahrer einer Bäckerei sah gegen 4.30 Uhr mehrere Männer, die jedoch schnell mit einem Auto flüchteten, als sie den Zeugen bemerkten.

Der Mann rief sofort die Polizei. Die eingetroffene Streife stellte am Einsatzort fest, dass in dem Raum, in dem der Automat aufgestellt war, eine Videokamera außer Betrieb gesetzt worden war. Das teilte die Polizei in einer Pressemitteilung mit.

Außerdem hatten die unbekannten Täter bereits den Ausgabeschlitten des Automaten aufgehebelt. Offenbar hatten die Männer versucht, an das Bargeld im Inneren zu gelangen. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei den flüchtigen Tatverdächtigen um drei Personen, die nicht näher beschrieben werden können. Zur Flucht benutzten sie einen dunklen Kombi-Pkw, möglicherweise einen Ford, mit einem weißen Streifen auf der Motorhaube und dem Dach. / sre

Sie erreichen das
Service-Center der Fuldaer Zeitung
sowie der weiteren Veröffentlichungen des Verlags Parzeller unter folgenden Rufnummern:
Abo-Service: 0661 280 310
Anzeigenverkauf:

Die Kontaktdaten des Anzeigenverkaufs finden Sie hier.

Kleinanzeigen können Sie direkt hier aufgeben.

Sie erreichen die
Redaktion der Fuldaer Zeitung
unter folgenden Rufnummern:

Sekretariat Redaktion: 0661 280 304 oder 0661 280 305

Sekretariat Lokales: 0661 280 308

...sowie über die Email-Adressen und Kontaktformulare, die sie unter diesem Link finden.

Bei allen weiteren Fragen helfen Ihnen gerne die Mitarbeiter unserer Geschäftsstellen weiter. Infos zu Öffnungszeiten und weiteren Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.