Ersthelferin findet gestürzte Radfahrerin bewusstlos vor – Polizei sucht Zeugen

17. Februar 2017
Fulda/Künzell

Eine Ersthelferin hat am Freitagabend zwischen zwischen Künzell-Bachrain und Fulda-Edelzell eine bewusstlose Frau bemerkt. Die 56-jährige Fuldaerin war offenbar zuvor mit ihrem Fahrrad gestürzt.

Die Polizei gibt den Unfallzeitpunkt mit Donnerstag zwischen 18.30 und 19.15 Uhr an. Unfallort war der kombinierte Rad- und Fußweg zwischen Bachrain und Edelzell. Die Frau war vermutlich aus Richtung Bachrain über die Bachrainer Straße in Richtung Edelzell gefahren.

Eine Ersthelferin fand die bewusstlose Radfahrerin neben ihrem unbeschädigten Fahrrad etwa 200 Meter nach der Ortslage von Bachrain auf dem Weg liegend und verständigte sofort den Rettungsdienst. „Im Krankenhaus kam die Radfahrerin wieder zu sich“, berichtete ein Polizeisprecher. „Glücklicherweise wurde sie nicht schwerer verletzt.“

Die 56-Jährige konnte sich allerdings an den Unfallhergang nicht mehr erinnern. Die Polizei versucht deshalb nun den Unfallhergang zu klären und bittet deswegen mögliche Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter der Telefonnummer (0661) 1052301 bei der Polizeistation Fulda zu melden. / sar