Karnevalisten in Fulda starten mit elf Bollerschüssen in fünfte Jahreszeit (mit Video)

13. November 2017
Fulda

In Anwesenheit von Hunderten von Karnevalisten ist am Samstagvormittag pünktlich um 11.11 Uhr auf dem Fuldaer Buttermarkt die fünfte Jahreszeit in Osthessen mit elf Böllerschüssen eröffnet worden

Von unserem Redaktionsmitglied Anja Trapp

Pünktlich um 11.11 Uhr betätigte FKG-Prinzengardemajor Uwe Bornscheuer die Konfettikanone und schoss zehn Schüsse zum Start in die fünfte Jahreszeit ab. Den elften und letzten Schuss gab der scheidende Prinz, Dirk Novus Hotelicus LXXVI. (Dirk Schütrumpf), selbst ab. Dabei musste das närrische Volk Regenschauern und kühlen Temperaturen von sechs bis zehn Grad trotzen.

Cargando reproductor ...

Vom Paulustor aus zogen bei nasskaltem Wetter Fahnenabordnungen, Elferräte, Gardemädels und -jungs, Fürstlichkeiten und Prinzen der Rand- und Bundesstaaten sowie der Fuldaer Karneval-Gesellschaft (FKG) zu den Klängen der Musikzüge auf den Fuldaer Buttermarkt, um die Eröffnung der neuen Kampagne gebührend zu begrüßen.

Karnevalisten in Fulda starten mit elf Bollerschüssen in fünfte Jahreszeit (mit Video)

Genau um 11.11 Uhr begab sich FKG-Gardemajor Uwe Bornscheuer an die Konfettikanone, und schoss zehn Schüsse zum Start in die fünfte Jahreszeit ab. Fast schon traditionell schritt dann der scheidende Prinz Dirk Novus Hotelicus LXXVI an die Kanone, um den elften und somit letzten Schuss selbst abzufeuern – begleitet von Jubelrufen.

Karnevalisten in Fulda starten mit elf Bollerschüssen in fünfte Jahreszeit (mit Video)

Der Präsident der FKG, Michael Hamperl, freute sich, dass Hunderte von Aktiven, Freunde und Gönner zum Buttermarkt gekommen waren, um gemeinsam den Beginn der närrischen Zeit zu feiern. Weiterhin ging der gut aufgelegte Präsident auf die Fastnachtsausstellung im Stadtschloss ein. Zum Schluss seiner Ansprache grüßte er noch jeden Rand- und Bundesstaat mit dessen jeweiligem Schlachtruf.

Sascha Ritz, Präsident des Randstaates (Carnevalverein Bronnzell), der in diesem Jahr die Eröffnung organisierte, freute sich über das tolle Bild am Buttermarkt, und die gemeinsame Feier. Burgfräulein Kathrin Breitenbach gab in ihrer Rede nochmals einen närrischen Rückblick auf die vergangene Kampagne.

Karnevalisten in Fulda starten mit elf Bollerschüssen in fünfte Jahreszeit (mit Video)

„Hallo Fulda, Hallo karnevalistische Freunde! Es ist mir eine Ehre nochmals zu euch zu sprechen“ – dies rief Prinz Dirk Novus Hotelicus LXXVI seinen Untertanen zu. Er unterstrich, dass diese Zeit für ihn unvergesslich bleiben wird und dankte allen für die großartige Unterstützung. Gespannt sei er auf seinen Nachfolger, auf den er sich schon freue, betonte er zum Schluss.

Wie nicht anders zu erwarten, brachte ein überaus gut aufgelegter Schirmherr der Fulder Foaset, Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld (CDU), seine Grußworte in Reimform dar. Prinz Dirk sei immer heiter und ein Prachtkerl von den Schimmelreitern, so der OB.

Karnevalisten in Fulda starten mit elf Bollerschüssen in fünfte Jahreszeit (mit Video)

Gemeinsam mit allen Karnevalisten gab es noch ein „Happy Birthday“ für Adjutant Andreas Pecks, der am 11.11. Geburtstag hatte. Mit dem Fuldaer Fastnachtshit „Ich bin in Fulda verbliebt“ endete der bunte und fröhliche Vormittag am Fuldaer Buttermarkt.

Fotogalerie: Andrea Abel ist neuer Gaalbernschaude (mit Video)

Die Fünfte Jahreszeit hat am Samstag um 11.11 Uhr auch in Hünfeld begonnen: Die Narren aus Kernstadt und Stadtteilen haben sich am Samstagmorgen zum Auftakt der Fastnachtssaison im Rathaus versammelt. Dabei stellte die Hünfelder Karnevalsgesellschaft (HKG) den neuen Gaalbernschauden vor:

Föllsch Foll - hinein! Ausstellung zur Fuldaer Fastnacht öffnet am 11.11.

Pünktlich zum Start der „fünften Jahreszeit“ wird am Samstag, 11. November, morgens um 9.30 Uhr eine ganz besondere Ausstellung in der Galerie vor den Spiegelsälen des Fuldaer Stadtschlosses eröffnet: „500 Jahre Fastnacht in Fulda“ lautet der Titel der Schau.