Junger Mann schwer verletzt: Unfall auf Bundesstraße bei Petersberg

18. Juli 2017
Petersberg

Ein Schwerverletzter und 7.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls am Montagnachmittag, gegen 15:40 Uhr auf der B 458 in Höhe Petersberg-Böckels. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung.

Eine 71-jährige Fuldaerin kam mit ihrem Fahrzeug aus Böckels und wollte nach Links auf die B 458 in Richtung Dipperz auffahren, erklärt die Polizei. Dabei übersah sie das Auto eines 21-jährigen Fuldaers, der von Dipperz kommend in Richtung Fulda auf der Bundesstraße fuhr.

Infolge des Zusammenstoßes wurde der 21-Jährige schwer verletzt in ein Fuldaer Krankenhaus gebracht, so die Polizei. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, musste sie abgeschleppt und die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt werden. / pm