Namen für die kleinen Kubakrokodile stehen fest

12. September 2015
Fulda

Die Qual der Wahl hatte die Jury am Donnerstagabend, als sie sich zusammensetzte, um aus 200 Vorschlägen Namen für die Kubakrokodile auszusuchen. Doch nun ist es entschieden.

Von unserem Redaktionsmitglied Jacqueline Kleinhans

Lilli, Bella und Cleo sollen die Krokos heißen.

Überrascht von den vielen Einsendungen per E-Mail und Post sowie den vielen Kommentaren auf Facebook waren Christian Redweik (Vorsitzender des Aquarien- und Terrarienvereins Scalare), Melanie El Mohamad, Matthias Frank (beide Züchter), Sven Haustein (Schriftführer) sowie Sandra Baum.

„Unglaublich, wie viele sich daran beteiligt haben und wie viele Gedanken sich die Leser gemacht haben“, sagte Redweik. Die Namen Lilli, Bella und Cleo seien kurz und prägnant. „Zudem schließen sie sich an die Tradition der Namen von Klara und Willi – so heißen die Eltern – an“, sagt Melanie El Mohamad.

Sogar über den Landkreis hinaus machten sich viele Gedanken darüber, wie die kleinen Krokodile denn heißen sollen. Auch Dominik Keitzer (22) aus Rixfeld beteiligte sich bei Facebook an der Namensgebung – und seine Vorschläge überzeugten schließlich die Jury. „Ich freue mich, dass meine Namen gewonnen haben. Jetzt bin ich gespannt, die Kubakrokodile kennenzulernen“, sagt er. Nun wird die Taufe der drei Krokodile bald bevorstehen.