Mit Neu-Interpretation von „Pizza Wundaba": Fabio Gandolfo bei Fernseh-Fastnacht

26. Januar 2015
Dipperz

Fabio Gandolfo (30), Stimmungskanone aus Dipperz, bringt einen neuen Schlager heraus und schafft es, vom Hessischen Rundfunk (hr) zur Fernsehfastnacht eingeladen zu werden.

Seit drei Jahren sorgt der singende Pizzabäcker mit Akrobatik und eingängigen Songs in Festzelten und Fallen in Deutschland und auf Mallorca für Stimmung. Auf mittlerweile 34 CDs und DVDs mit Stimmungsliedern befinden sich Partynummern „Du bist `ne Pizza!" und „Komm lass dich kneten!" aus seinem Mund.

Seine Teilnahme an der RTL-Serie „Mamma Mia", bei der es um die Partnersuche mit Hilfe der Mutter geht, brachte ihm bundesweit einen zusätzlichen Bekanntheitsschub und weitere Buchungen. Fabio Gandolfo ist einer der wenigen Künstler der Schlagerbranche, der unter seinem bürgerlichen Namen auftritt. Seine Hits laufen in den Après-Ski-Hochburgen; auch auf den Faschingsbühnen der Region war ihm mit seiner Show in den vergangenen Jahren ein Platz gewiss.

Pünktlich zum Finale der närrischen Jahreszeit erscheint der Faschingsklassiker „Pizza Wundaba" neu interpretiert. Die Kölner Band „De Höhner" hat den Song bekannt gemacht.

„Das ist ein Partykracher, den jeder kennt und mitsingen kann. Wir haben die Nummer in den vergangenen Wochen eingesungen und neu interpretiert. Der Song passt hundertprozentig zu mir", sagt Gandolfo. Das Lied ist jetzt am Wochenende veröffentlicht worden. Über Amazon und die gängigen Musikportale im Internet ist der Song zu beziehen.

Auch der Hessische Rundfunk setzt auf die Entertainment-Qualitäten des gebürtigen Fuldaers mit italienischem Blut. Am Samstag, 7. Februar, tritt der Pizzaakrobat ab 20.15 Uhr in der Sendung „Fastnacht in Nordhessen" auf. / vn