„Musikalische Weihnachtsandacht“ in Steinbach, Fulda und Radioübertragung aus Hünfeld

22. Dezember 2017
Region

In Steinbach und Fulda ist es bereits eine schöne Tradition: Mit stimmungsvollen weihnachtlichen Chorbeiträgen, Orgelstücken und besinnlichen Texten wird der Sängerchor „Harmonie“ Steinbach den Zuhörern aus nah und fern wieder weihnachtliche Freude bereiten.

Sie lesen eine Pressemitteilung von antonius – Netzwerk Mensch im Wortlaut:

Die „Musikalische Weihnachtsandacht“ findet statt am Ersten Weihnachtsfeiertag, 25. Dezember, um 18 Uhr in der Steinbacher St. Matthäus-Kirche, sowie am Freitag, 29. Dezember, um 19.30 Uhr in der Klosterkirche am Frauenberg Fulda.

Eine Tradition in jedem zweiten Jahr, und das seit dem Jahr 1979. In diesem Jahr erklingt die nunmehr 20. „Musikalische Weihnachtsandacht“. Musikalisch stellen die 75 Akteure der vier Einzelchöre der „Harmonie“ (Kinder-, Frauen-, Männerchor und KlangArt) unter der Gesamtleitung von Chordirektor ADC Hermann-Josef Schwarz gemeinsam mit dem Orgelspiel von Thorsten Pirkl die Geburtsgeschichte Christi dar. Aufgeteilt in sechs thematisch abgestimmte Chorblöcke kommen weihnachtliche Kompositionen vom Mittelalter bis zur Gegenwart zu Gehör. Der Kinderchor wird geleitet von Dagmar Schröter.

Zwei meditative Betrachtungen aus der Feder von Pater Siegfried Modenbach SAC bringen die Konzertbesucher dazu, sich wirklich auf den eigentlichen, im Alltag oft verloren gegangenen, tieferen Sinn des heiligen Festes zu besinnen. Der Eintritt ist jeweils frei, es wird um eine Spende gebeten. Die Spenden gehen in diesem Jahr an das Projekt „Zukunft Frauenberg“ der St. Antonius-Stiftung, die den Inklusionsbetrieb am Frauenberg unterstützt und das Kloster Frauenberg als Begegnungsstätte für Jung und Alt, Menschen mit und ohne Behinderung sowie Menschen unterschiedlicher kultureller Prägung fördert.

Eine Besonderheit erreicht die Hörer am Zweiten Weihnachtsfeiertag, 26. Dezember: Das Hochamt im Bonifatius-Kloster Hünfeld, zelebriert von Pater Jens Watteroth OMI, wird mit gesanglichen Auszügen der Musikalischen Weihnachtsandacht live im Hessischen Rundfunk auf der Welle HR4 übertragen und erreicht die Hörer hessenweit, online sogar weltweit. Der Gottesdienst unter Mitwirkung von KlangArt, Frauen- und Männerchor beginnt um 10 Uhr.

Auf Ihr Kommen freut sich der Sängerchor „Harmonie“ Steinbach! Besuchen Sie den Sängerchor „Harmonie“ Steinbach auch im Internet: harmonie-steinbach.de