Samstagabend auf der Wiesn: Wilderer rocken das Festzelt

09. September 2017
Fulda

Stimmung, Bier und fröhliche Gesichter: Die Party im Wiesnzelt ist im vollen Gange. Schon kurz nachdem die Wilderer die Bühne betreten hatten, war die Tanzfläche bis zum Rand gefüllt. Etliche Besucher standen auch schon auf den Bänken, klatschten und feierten.

„Fetzige Musi, rockiger Sound“ lautet das Motto der Wilderer an diesem Samstagabend auf der Fuldaer Wiesn. Nachdem das Wiesn-Paar die Gäste begrüßt hatte, ging es los mit dem Eröffnungstanz zu „Jessica“ von Wolfgang Petry.

Da konnte es schon die ersten nicht mehr auf den Bänken halten, schnell füllte sich die Tanzfläche. Mit Klassikern wie „I sing a liad für di“ und „Ein Stern, der deinen Namen trägt“ heizten die sechs Musiker aus dem Schwarzwald den Wiesnfans von Beginn an ordentlich ein. Und das Ende? Noch lange nicht in Sicht! / jos

Hier geht’s zu allen Bilderstrecken:

Fuldaer Wiesn 2017: Alle Tage, alle Bilderstrecken