Somalia im Wohnzimmer: Flüchtlinge berichten am Mittwoch über ihr Heimatland

14. Januar 2018
Fulda

Im Rahmen eines Projekts der Volkshochschule des Landkreises Fulda öffnen Menschen, die nicht in Deutschland geboren sind, ihr Wohnzimmer und erzählen von ihrem Herkunftsland – von ihren Sitten und Gebräuchen, ihren Festen und ihrem Alltag.

Interessierte, die den Wunsch haben, einen Einblick in das Leben in Somalia zu erhalten, treffen sich am Mittwoch, 17. Januar, an einem zentralen Ort in Fulda.

Informationen und Anmeldung mit Kursnummer VQ1070101 unter www.vhs-fulda.de oder beim Bürgerservice, Telefon (0661) 6006-1600. / jos