Rollerfahrer (17) bei Sturz mit seinem Zweirad schwer verletzt

13. August 2017
Petersberg

Ein 17-jähriger Rollerfahrer aus Fulda hat sich bei einem Sturz mit seinem Motorroller schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich bereits am Freitag, wie die Polizei in Fulda am Sonntagmorgen mitteilte.

Der junge Mann fuhr am Freitagnachmittag in Petersberg auf der Schulstraße und wollte in die Hauptstraße abbiegen. Beim Abbremsen kam er dabei ohne Fremdeinwirkung zu Fall und musste ins Klinikum Fulda eingeliefert werden. Am Roller entstand geringer Sachschaden von etwa 100 Euro. / sar