Wollte seine Tochter nicht der Mutter geben: Polizeieinsatz in Flüchtlingsunterkunft

13. Januar 2017
Fulda

Ein aus Afghanistan stammender, 26-jähriger Vater wollte wegen eines Sorgerechtsfalles seine Tochter heute Vormittag nicht der Mutter übergeben. Das Jugendamt musste die Polizei zur Unterstützung in eine Flüchtlingsunterkunft rufen.

Gegen 11.20 Uhr trafen die Beamten in der Flüchtlingsunterkunft in der Kohlhäuser Straße ein. Nach Angaben der Polizei hatte sich der 26-jährige Vater mit seiner Tochter im Säuglingsalter in einem Zimmer eingesperrt.

Gemeinsam mit einer Dolmetscherin konnten die Polizisten den Familienvater dazu überreden, freiwillig aus dem Zimmer zu kommen und die Tochter der Mutter zu übergeben. Zu weiteren Klärung des Sachverhalts wurde der Afghane auf die Polizeistation Fulda gebracht. /lua