Schlager in der Esperantohalle: Semino Rossi kommt nach Fulda

10. April 2018
Fulda

Semino Rossi ist auf Tournee zu seinem neuen Album. Der argentinisch-österreichische Schlagersänger macht am Samstag, 14. April, in Fulda Halt. Das Konzert in der Esperantohalle beginnt um 19.30 Uhr.

Sie lesen eine Pressemitteilung der Provinztour Konzert- und Theateragentur im Wortlaut: Semino Rossi ist ein wahrer Gentleman. Er steht wie kein anderer für niveauvollen, eleganten und trotzdem partytauglichen Schlager. Die Fans lieben diesen einzigartigen Stil und machten Semino Rossi zu einem der erfolgreichsten deutschsprachigen Sänger der vergangenen 15 Jahre.

Schon mit seinem 2004 veröffentlichten Albumdebüt „Alles aus Liebe“ konnte Semino Rossi die Herzen der Zuhörer im Sturm erobern und zählt seither zu den erfolgreichsten, charismatischsten und beliebtesten Künstlern innerhalb der deutschsprachigen Schlagerwelt.

Nach Millionen verkauften Einheiten seiner elf bisher veröffentlichten Studioalben, unzähligen Goldenen und Platin-Schallplatten, ausverkauften Tourneen und Auszeichnungen wie dem ECHO, dem Amadeus Austrian Music Award, der Goldenen Henne, der Goldenen Stimmgabel sowie Krone der Volksmusik und vielen anderen präsentierte sich der Sänger und Entertainer 2015 von einer größtenteils noch unbekannten Seite: Semino Rossi verband auf „Amor“ heißblütigen Latino-Flair mit opulent arrangierter Klassik und stimmungsvollem Pop/Schlager-Verve zu einem sofort ansteckenden Mix.

Nun darf man auf das neue Album „Ein Teil von mir“, das im Juni erscheinen wird, sowie auf die Tour 2018 freuen. Für diese Tour wurden bewusst Locations mit sehr exklusiver Atmosphäre ausgewählt, deren edles und wertiges Ambiente ein unvergessliches und persönliches Konzerterlebnis garantiert. Die Fans dürfen sehr gespannt sein, wenn sich der Gentleman des modernen Schlagers einmal mehr neu erfindet.

Tickets: Karten zum Preis ab 39,90 Euro gibt es im Vorverkauf neben dem Hotel Esperanto auch in den Vorverkaufsstellen der Fuldaer Zeitung: in Fulda (Frankfurter Straße 8; Peterstor 18, Pacelliallee 4), in Hünfeld (Fuldaer Berg 46 ), in Schlüchtern (Obertorstrasse 16) und in Schlitz (Ringmauer 7).