Unfall auf der B 27: Eingeklemmte Person

13. Januar 2018
Fulda

Auf der B 27 ist es am Samstagabend, 13. Januar, gegen 18.20 Uhr in Höhe der Abfahrt Leipziger Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei ist eine Person eingeklemmt worden. Das berichtet die Polizei.

Laut ersten Erkenntnissen sei der Fahrer eines Mercedes Pkw aus bisher unbekannten Gründen von der Straße abgekommen. Nachdem sich das Fahrzeug überschlagen hatte, blieb es schließlich im Straßengraben stehen.

Der Fahrer war zunächst im Wagen eingeklemmt, konnte aber von den Feuerwehrkräften befreit werden. Schwer verletzt wurde der Mann ins Klinikum Fulda gebracht.

Gegen 19 Uhr wurde die Vollsperrung wieder aufgehoben.

Nähere Informationen zum Fahrer und zur Unfallursache sind bislang noch nicht bekannt.