Unfall mit hohem Sachschaden: Auto und Bus stoßen zusammen

12. Februar 2018
Unterbernhards

Zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden kam es am Rosenmontag um 15.50 Uhr auf der Landstraße 3176 zwischen Unterbernhards und Eckweisbach. Das berichtet die Polizei Hilders.

Ein Linienbus befuhr die Landstraße aus Richtung Eckweisbach in Fahrtrichtung Unterbernhards. Der 75-jährige Fahrer eines VW-Golfs aus der Gemeinde Hilders befuhr die Landstraße aus der entgegengesetzten Richtung. In einer scharfen Rechtskurve kam der Golf-Fahrer auf schneeglatter Fahrbahn auf die Gegenfahrbahn.

Der 42-jährige Fahrer des Linienbusses versuchte noch nach rechts auszuweichen und zu bremsen. Dadurch kam der Bus nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Der Autofahrer konnte ebenfalls nicht mehr bremsen und rutschte gegen den Bus.

Am Bus entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Da es sich um eine “Umsetzfahrt” handelte, waren keine weiteren Personen im Bus. Der Bus musste mit schwerem Bergungsgerät aus dem Wald gezogen werden.

Am Golf entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro. / erz