Pkw in Vollbrand: Feuerwehr löscht Flammen unter Atemschutz

13. November 2017
Bad Salzschlirf

Zu einem PKW-Brand ist die Feuerwehr Bad Salzschlirf am Montagnachmittag alarmiert worden. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stand der Motorraum des Auto im Vollbrand.

Wie Christian Schlei, Pressewart der Feuerwehr Bad Salzschlirf, mitteilte war die Alarmierung am Montag u 16.53 Uhr ausgelöst worden. Ein Trupp unter Atemschutz löschte das Feuer mit einem C-Rohr. Die Feuerwehr Bad Salzschlirf war mit fünf Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften unter der Leitung von Gemeindebrandinspektor Jürgen Schlei im Einsatz. / FZ