Zweiter Tag des Harley-Treffens lockte Tausende Besucher an

09. August 2014
    Cargando reproductor ...
Wasserkuppe

Tausende Besucher haben am zweiten Veranstaltungstag des Harley Davidson Friendship Ride die Wasserkuppe besucht.

Biker vornehmlich aus Deutschland trafen sich zum Austausch, Fachsimpeln und Cruisen. Besucher konnten die chromverzierten US-Motorräder bestaunen, Probefahrten in die Rhön unternehmen und Stuntshows vor dem Radom verfolgen. In einem Zeltdorf präsentierten sich Aussteller, hinter dem Groenhoff-Haus war eine Bühne aufgebaut, auf der am Abend Bands auftreten. Die Gastronomievereinigung Rhöner Charme bewirtet Biker und Gäste.

Die Veranstalter zeigten sich zufrieden mit dem Verlauf des Samstags. Nachdem der Freitag und Samstagvormittag verhalten begonnen hatte – es regnete zeitweise –, füllte sich am Nachmittag das Veranstaltungsgelände auf Hessens höchstem Berg. Morgen, Sonntag, findet die sechste Auflage des Harley Davidson Friendship Ride ihren Abschluss mit einer großen Parade durch die Rhön und nach Fulda und Petersberg. / nz