Zwei Großkreutz-Tore bei Darmstädter 4:3-Sieg

17. September 2017
Darmstadt

Weltmeister Kevin Großkreutz hat Darmstadt 98 zu einem Heimsieg in der 2. Fußball-Bundesliga geschossen. Beim 4:3 (1:2)-Erfolg gegen Arminia Bielefeld traf der 29-Jährige am Sonntag zweimal.

Die Arminia ging durch Andreas Voglsammer (20. Minute) und Fabian Klos (35.) zweimal in Führung. Doch Großkreutz traf vor 15.700 Zuschauern zum 1:1 (31.) und 3:2 (64.) für die „Lilien“. Die anderen Darmstädter Tore erzielten Immanuel Höhn (53.) und Neuzugang Artur Sobiech (84.).

Sören Brandy konnte in der Nachspielzeit nur verkürzen (90.+3). Darmstadt verdiente sich diesen Sieg durch eine starke zweite Halbzeit und ist jetzt punktgleich mit Tabellenführer Kiel. / dpa