Einbruchsversuch gescheitert: 10.000 Euro Schaden

27. Dezember 2017
Eiterfeld

Einen erheblichen Sachschaden haben Unbekannte bei einem Einbruchsversuch am frühen Morgen des Heiligabends in einer Bäckereifiliale in der Fürstenecker Straße in Eiterfeld angerichtet.

Laut Polizei schlugen die Täter gegen 4.20 Uhr mit einem mitgebrachten Gullideckel mehrmals gegen die Tür des Geschäfts. Die Sicherheitsverglasung hielt dem Angriff jedoch stand und splitterte nur. Der Versuch, ein daneben liegendes Fenster auf die gleiche Weise einzuschlagen, scheiterte ebenfalls.

Unverrichteter Dinge verließen die Täter den Tatort.

Zurück blieb ein Schaden von mindestens 10.000 Euro. / jos