Anmeldeschluss am Mittwoch: Hünfeld lädt zu Night-Streetball-Turnier ein

15. Oktober 2017
Hünfeld

Auch in diesem Jahr wird die Kommission für Kinder- und Jugendangelegenheiten der Stadt Hünfeld gemeinsam mit dem Hünfelder Sportverein wieder ein Night-Streetball-Turnier ausrichten. Dieses findet am Freitag, 17. November, in der Kreissporthalle statt.

Das teilte Bürgermeister Stefan Schwenk (CDU) mit. Bei dem Turnier wird wieder mit rund 240 Teilnehmern von 9 bis 90 Jahren gerechnet. Die Spiele beginnen ab 18 Uhr in der frühen Abenddämmerung und gehen, je nach Turnierverlauf und Teilnehmerzahlen, bis zum Morgengrauen.

Gespielt wird mit Vierer-Teams auf einen Korb ohne Schiedsrichter, nur mit einem Court-Beobachter, der Ergebnisse aufzeichnet und bei Meinungsverschiedenheiten schlichtet.

Nicht der sportliche Erfolg, sondern das Gemeinschaftserlebnis über Alters- und Kulturgrenzen hinweg stehen bei diesem Turnier im Vordergrund.

Gegen eine Startgebühr von 10 Euro können sich Teams anmelden und erhalten dafür für jeden Teilnehmer das begehrte Night-Streetball-T-Shirt. Möglich wird dies durch das finanzielle Engagement der Sparkasse Hünfeld und einem Sponsoring von Förstina-Sprudel.

Organisiert wird das Turnier von Mitgliedern der Kommission für Kinder- und Jugendangelegenheiten mit Unterstützung des Hünfelder Sportvereins. Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt.

Anmeldungen werden ab sofort im Bürgerbüro der Stadt Hünfeld und bei Sport-Becker entgegen genommen. Anmeldeschluss ist der 15. November 2017.