Unfall auf A7: Heikler Überholvorgang endet auf dem Dach

10. Januar 2017
Hünfeld

Einen Unfall hat es am heutigen Dienstag auf der A7 zwischen der Autobahnausfahrt Fulda Nord und Hünfeld Schlitz gegeben. Gegen Mittag wollte ein Pkw-Gespann mit Tieranhänger einen Lastwagen überholen. Von hinten näherte sich auf der Überholspur ein BMW.

Das Auto war auf dem mittleren von drei Streifen unterwegs. Das teilte die Autobahnpolizei Petersberg auf Anfrage mit. Beim Überholvorgang geschah es: Der Pkw scherte auf den linken Fahrstreifen aus, ein von hinten kommender BMW konnte nicht mehr bremsen. Er versuchte noch nach links auf die Mittelplanke auszuweichen.

Dabei geriet sein Wagen in Schieflage, überschlug sich und kam zum Stillstand. Nach ersten Erkenntnissen soll es keine Verletzten geben. Ob sich in dem Anhänger ein Tier befand, ist derzeit noch unklar. Die Vollsperrung wurde nach kurzer Zeit aufgehoben. / sre