• 1
    07.12.2016
    Sinntal
    „Da kann etwas nicht stimmen!“ Das dachte sich am Dienstag eine aufmerksame Taxifahrerin in Sinntal und rief die Polizei. Sie bewahrte dadurch eine Seniorin vor einem großen finanziellen Verlust. Die ältere Dame hatte zuvor den Anruf eines Betrügers erhalten, der ihr vorgaukelte, sie habe in einem Gewinnspiel gewonnen.
  • 2
    07.12.2016
    Region
    Präsente, die es nirgendwo sonst zu kaufen gibt, lassen sich bis zum 15. Dezember bei den Kinzigtal Nachrichten ersteigern. Inzwischen kommen drei Geschenke von Vitali Klitschko, das dritte von seinem jüngeren Bruder Wladimir Klitschko, den beiden früheren Boxweltmeistern aller Verbände im Schwergewicht. Der Clou dabei: Der Erlös der Versteigerung fließt zu 100 Prozent an die Kinderhospiz-Stiftung Bärenherz.
  • 1
    05.12.2016
    Sinntal
    Mit 84,1 Prozent wurde Sinntals Bürgermeister Carsten Ullrich (SPD) vergangenen September wiedergewählt. Heute Abend tritt der Rathauschef offiziell seine dritte Amtszeit an.
  • 2
    03.12.2016
    Schlüchtern
    Zwei Weihnachtsgeschenke, die es nirgendwo sonst zu kaufen gibt, lassen sich bis zum 15. Dezember bei den Kinzigtal Nachrichten ersteigern. Das eine ist von Vitali Klitschko, das andere von seinem jüngeren Bruder Wladimir Klitschko, den beiden früheren Boxweltmeistern aller Verbände im Schwergewicht. Der Clou dabei: Der Erlös der Versteigerung fließt zu 100 Prozent an die hessische Kinderhospiz-Stiftung Bärenherz.
  • 1
    02.12.2016
    Schlüchtern
    Die Waldweihnacht am Acis in Schlüchtern hat in dem Reigen der Advents- und Weihnachtsmärkte der Region ihren festen Platz. Der Markt ist am heutigen Freitag, 2. Dezember, ab 17 Uhr, am morgigen Samstag, 3. Dezember, ab 15 Uhr und am Sonntag, 4. Dezember, ab 12 Uhr geöffnet.
  • 2
    01.12.2016
    Schlüchtern
    Einbrecher machten sich am Mittwoch, zwischen 16.30 und 20.30 Uhr, an einem Einfamilienhaus im Weißdornweg zu schaffen und langten bei Bargeld und Schmuck der Eigentümer zu. Zudem schlugen im Ortsteil Wallroth Einbrecher zu.
Sie erreichen das
Service-Center der Fuldaer Zeitung
sowie der weiteren Veröffentlichungen des Verlags Parzeller unter folgenden Rufnummern:
Abo-Service: 0661 280 310
Anzeigen-Service: 0661 280 300

Kleinanzeigen können Sie direkt hier aufgeben.

Sie erreichen die
Redaktion der Fuldaer Zeitung
unter folgenden Rufnummern:

Sekretariat Redaktion: 0661 280 304 oder 0661 280 305

Sekretariat Lokales: 0661 280 308

...sowie über die Email-Adressen und Kontaktformulare, die sie unter diesem Link finden.

Bei allen weiteren Fragen helfen Ihnen gerne die Mitarbeiter unserer Geschäftsstellen weiter. Infos zu Öffnungszeiten und weiteren Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.