Dackel morgens früh an Zaun angebunden: Ordnungsamt nimmt Hund in Obhut

10. Februar 2018
Schlüchtern

Ein brauner Kurzhaar-Dackel ist am Freitag von einer Passantin herrenlos in der Schlüchterner Innenstadt entdeckt worden. Der alterstechnisch auf rund zehn Jahre geschätzte Vierbeiner war am Zaun einer Tierarztpraxis in der Lotichiusstraße angebunden.

Laut Zeugenaussagen muss er dort wohl zwischen 7.15 und 7.20 Uhr hingebracht worden sein. Das Tier ist nicht gechipt oder kastriert. Seine Zähne sind in einem schlechten Zustand. Die Leine ist in der Farbe blau, das Halsband gelb. Der Dackel wirkt lieb und zugänglich.

Das Ordnungsamt der Stadt Schlüchtern hat das Tier mittlerweile in Obhut genommen und an das Tierheim im Tierzentrum Gelnhausen weitergeleitet. Anfragen zu dem Tier können dorthin gerichtet werden unter Telefon (0 60 51) 91 66 50. / usd