Feuerwehr Alsberg sammelt mitten im Schnee ausgediente Weihnachtsbäume ein

22. Januar 2017
Alsberg

Die Feuerwehr Alsberg hat am Samstag die Weihnachtsbäume im höchstgelegenen Spessartdorf der Stadt Bad Soden-Salmünster, in Alsberg, eingesammelt Zusammen mit den Bäumen vom Weihnachtsmarkt kamen etwa 50 kleine und große Bäume zusammen.

Die Kinderfeuerwehr aus dem Ort im Main-Kinzig-Kreis sowie Jugendliche und Erwachsene der Feuerwehr Alsberg sammelten gemeisam bei Minusgraden und umgeben von viel Schnee die ausgedienten Bäume ein. Zum Abschluss wurde der Weihnachtsbaumhaufen mitten im Schnee angezündet.

„Er bot eine schöne Kombination von wohliger Wärme, tollem Licht und dem weißen Schnee des Winterwonderlands Alsberg im Sonnenuntergang“, sagte Stadtjugendfeuerwehrwart Frank Seidl, der bei der Aktion auch vorbeischaute. Die Sammlung wurde von Bernhard Pfahls geleitet. / KN, sar

Lesen Sie hier mehr:

Für das Hutzelfeuer: Diese Jugendwehren sammelten fleißig Weihnachtsbäume