Kiebitz-Gala: Das ganze Programm, alle Nominierten, alle Informationen

01. Oktober 2017
Schlüchtern

Am 7. Oktober feiert sie in der Stadthalle in Schlüchtern ihre Premiere: die Kiebitz-Gala. Wir haben noch einmal für Sie die Antworten auf die neun wichtigsten Fragen zu dem feierlichen Abend, bei dem Sie auch dabei sein können, zusammengetragen.

1. Was ist die Idee hinter der Kiebitz-Gala, die ja am 7. Oktober zum ersten Mal stattfindet?

Am Anfang stand die Überlegung, welche Form eines gesellschaftlichen Ereignisses die Kinzigtal Nachrichten in ihrem Verbreitungsgebiet ins Leben rufen können. „Als aktiver Player in der Region versuchen wir stets, die Menschen in der Region zu bewegen und aktiv das Leben mitzugestalten“, sagt Kristin Beland, die die Organisation der Kiebitz-Gala von Seiten des Verlags Parzeller maßgeblich betreut. „Dieses gesellschaftliche Ereignis soll durch seine Hochwertigkeit und seine Vielfältigkeit in der Programmgestaltung zukünftig einen festen Platz im Veranstaltungskalender der Region einnehmen.“

2. Was hat es mit den Ehrungen, die bei dem Gala-Abend vorgenommen werden, auf sich?

Besonderer Einsatz für die Region zwischen Kinzig und Bracht und ihrer Menschen verdienen eine Auszeichnung. Im Rahmen des feierlichen Programmes werden deshalb Personen der Wirtschaft und Vereine der Region gebührend für ihr Engagement bei verschiedenen Aktivitäten ausgezeichnet. Das gesellschaftliche Miteinander soll damit gefördert werden.

3. Wurden auch die Leser miteinbezogen?

Ja, unsere Leser konnten vor der Jury-Auswahl Vorschläge machen, wen sie für auszeichnungswürdig halten. Hauptsponsoren der Kiebitz-Gala sind übrigens Peter und Stefan Jökel von der Schlüchterner Bauunternehmung Jökel.

4. Wer sind die Nominierten?

Kategorie Nachwuchsarbeit: Sportgemeinschaft (SG) Schlüchtern, Stadtkapelle Schlüchtern, Turnverein Steinau; Kategorie Soziales Engagement: Jugendhilfezentrum Don Bosco, Christliches Jugenddorfwerk (CJD), Freiwillige Feuerwehr Schlüchtern; Kategorie Bester Arbeitgeber: Tischlerei Maul, Knaus Tabbert, PETA-Formenbau; Kategorie Unternehmer des Jahres: Babsi Raab, Markus Eckart, Dirk Ludwig.

Kiebitz-Gala: Das ganze Programm, alle Nominierten, alle Informationen

5. Wie setzte sich die Jury zusammen?

Zum siebenköpfigen Gremium gehörten Vizelandrätin Susanne Simmler, KN-Redakteurin Julia Kreß, Constantin von Brandenstein, Pfarrer i.R. Manfred Kopka, Pfarrer Joachim Truss, der Geschäftsführer der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern, Dr. Gunther Quidde, und der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Gelnhausen-Schlüchtern, Klaus Zeller.

6. Gibt es ein Preisgeld für die Geehrten?

Jein. In den Kategorien „Nachwuchsarbeit“ und „Soziales Engagement“ dürfen sich die Sieger über ein Preisgeld in Höhe von 500 Euro freuen.

7. Wie sieht das Unterhaltungsprogramm aus?

Sehr vielfältig. So begleitet die Big Band „Route 66“ den Gala-Abend. Nach dem Auftritt der Dixieland-Band „Dixie Oldies“ spielt sie ab etwa 19.15 Uhr mit ruhiger Hintergrundmusik zum Buffet. Auch der Jongleur Tobias Grün wird mit seiner Fußball-Bühnenshow zu sehen sein. Unter anderem KN-Redaktionsleiter Alexander Gies führt als Moderator durch den Abend.

8. Was gibt es für ein Essen?

Stefan Rüffer, Koch des neuen Restaurants Silentium, zaubert die Spezialitäten auf die Teller der Gäste. Auf dem Vorspeisenbuffet finden sich eine Brotauswahl, Salatbar, hausgemachte Antipasti, Caprese, Pollo Tonnato und Kartoffel-Rucola-Salat. Tandoori-Hähnchenbrust an Asiagemüse und Gewürzreis, eine Edelfischauswahl auf mariniertem Spitzkohl, Pasta aus dem aromatischen Parmesanlaib stehen dann als Hauptgerichte auf der Karte. Das Nachtischbuffet wartet mit Sauerkirschmousse, Schokoladen-Malheur mit Vanillecreme und Panna Cotta im Glas mit verschiedenen Fruchtsoßen auf.

9. Gibt es noch Karten?

Ja. Karten für die Kiebitz-Gala erhalten Sie in der Geschäftsstelle der Kinzigtal Nachrichten, Obertorstraße 16, in Schlüchtern oder unter der Ticket-Hotline (06661) 965611. Im Preis von 99 Euro sind das Essen und eine Auswahl an Getränken, beeindruckende Show-Acts sowie Musik zu Tanz und Unterhaltung enthalten.

Preisverleihung zur Kiebitz-Gala: Das sind die Nominierten

Am Samstag, 7. Oktober, ist es so weit: Die Stadthalle Schlüchtern öffnet ihre Tore für die erste große Kiebitz-Gala. Wir haben noch einmal alle Nominierten in den vier Kategorien für Sie zusammengefasst.

Big Band „Route 66“ spielt am 7. Oktober bei Kiebitz-Gala

Die im Jahr 1978 von der Stadtkapelle Schlüchtern gegründete Big Band „Route 66“, deren Leitung in den Händen von Christoph Hoischen und Dr. Frank Kleespies liegt, wird am Samstag, 7. Oktober, den Kiebitz-Gala-Abend in der Stadthalle begleiten.

Roter Teppich ist bald ausgerollt: Vorbereitungen für Kiebitz-Gala laufen auf Hochtouren

Ein edles Event wie die Kiebitz-Gala bedarf einer sauberen Vorbereitung. Die Mitarbeiter der Abteilung Eventmarketing des Verlags Parzeller arbeiten seit Monaten daran, dass sich die Gäste auf einen wundervollen Abend freuen dürfen.

Dieses Menü zaubert Silentium-Koch Stefan Rüffer bei der Kiebitz-Gala

Zu einer stilvollen Gala gehört selbstverständlich ein edles Essen. Bei der ersten Kiebitz-Gala am 7. Oktober in der Stadthalle in Schlüchtern wird Stefan Rüffer die Spezialitäten auf die Teller der Gäste zaubern.

Drei Nominierte für Kiebitz-Gala: Sieben Köpfe rauchen über tollen Ideen

Die Entscheidung ist gefallen: In der zurückliegenden Woche hat die Jury in zwei Sitzungen festgelegt, wer die jeweils drei Nominierten in vier Kategorien für die erste Verleihung des Kiebitz sind. Leicht war die Sache für das siebenköpfige Gremium nicht.

Kiebitz-Gala wird edel: Karten ab Samstag in KN-Geschäftsstelle

Das edle Buffet ist ausgewählt, die Musik bestellt, und auch das Rahmenprogramm steht. Festlich und glamourös wird es am Samstag, 7. Oktober, ab 18 Uhr bei der ersten Kiebitz-Gala in der Schlüchterner Stadthalle. Am Samstag, 2. September, beginnt der Kartenvorverkauf für dieses gesellschaftliche Ereignis - ein Format, dass es so im Bergwinkel noch nicht gibt.

Noch bis Sonntag Vorschläge abgeben: Nominieren Sie Preisträger für unsere Gala

Ihre Vorschläge sind nach wie vor gefragt: Noch bis zum Sonntag nimmt die KN-Redaktion Anregungen zu verdienten Unternehmen, engagierten Vereinen und Organisationen entgegen.

Blick auf Schlaglichter der Region: Nominieren Sie die Preisträger für unsere große Gala

In nicht einmal mehr zwei Wochen entscheidet eine siebenköpfige Jury darüber, wer als Unternehmer des Jahres, Arbeitgeber der Region, Verein mit hervorragender Jugendarbeit oder Organisation mit vorbildlichem sozialem Engagement ausgezeichnet wird. Noch bin zum Sonntag, 27. August, haben Sie, liebe Leser, die Möglichkeit der Jury dazu Vorschläge zu unterbreiten.

Sieger der Region gesucht: KN prämieren verdiente Unternehmer und Vereine

Sie, liebe Leserinnen und Leser, haben jetzt die Möglichkeit, deren Ehrung mitzubestimmen. Als Heimatzeitung werfen die Kinzigtal Nachrichten gern ein Schlaglicht auf die Besonderheiten der Region. Dazu gehören freilich die Menschen, Betriebe und Vereine in Bergwinkel und Blauem Eck.

Kinzigtal Nachrichten laden zur Gala mit großer Auszeichnungsfeier

Stil und Glamour halten am Samstag, 7. Oktober, Einzug in die Schlüchterner Stadthalle. Ein edles Veranstaltungsformat, ein Heimaterlebnis initiieren die Kinzigtal Nachrichten dann mit der großen Kiebitz-Gala. Zu diesem festlichen Anlass werden Vereine, Verbände oder Unternehmen ausgezeichnet, die die Region in Bergwinkel und Blauem Eck prägen und so lebenswert machen.