Küchenschlacht: Sinntals Bürgermeister und die Landfrauen gewinnen

07. Juni 2016
Weichersbach

In der unfassbar schönen Kulisse der Weichersbacher Biemühle hat am Montagabend das Finale des Geschmacksfestivals des Main-Kinzig-Kreises stattgefunden. Bei der Küchenschlacht gewann das Team um Sinntals Bürgermeister Carsten Ullrich.

Drei Teams kochten dabei etwas mehr als die geplanten 90 Minuten an einem Hauptgericht und einem Nachtisch. Die Vorgaben: Rind (von „Der Ludwig“) und Spargel sowie Erdbeer und Rhabarber aus der Region mussten darin vorkommen. Die gut 50 Gäste bewerteten dann die fertigen Gerichte.

Das Team „Politik und Landfrauen“ mit Carsten Ullrich holte dabei die meisten Punkte – vor dem Team „Wirtschaft und Tourismus“ und dem Team „Mit Oma am Herd.“ / dk

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie in unserer gedruckten Dienstagsausgabe sowie im E-Paper.