Tödlicher Unfall im Main-Kinzig-Kreis: VW Golf und Lkw-Führerhaus brennen aus

18 oct 2016 / 16:33 H.
Hesseldorf

Ein tödlicher Unfall hat sich am Dienstagvormittag auf der Bundesstraße 276 im Main-Kinzig-Kreis ereignet. Wie Polizei meldete, brannten an der Unfallstelle ein Auto und das Führerhaus eines Lastwagens komplett aus.

Der Unfall passierte am Dienstag gegen 10 Uhr auf der Bundesstraße 276 zwischen dem Brachttaler Ortsteil Schlierbach und dem Wächtersbacher Ortsteil Hesseldorf. Dort stießen aus noch unbekannter Ursache ein VW-Golf und ein polnischer Sattelzug zusammen. Beide Fahrzeuge fingen Feuer.

Das Auto sowie das Führerhaus des Lastwagens brannten völlig aus. Der 51 Jahre alte Autofahrer starb noch an der Unfallstelle. Der 24-jährige Lkw-Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ein Polizeihubschrauber war ebenfalls im Einsatz. Zur Ursache der Kollision konnten die Beamten zunächst keine Angaben machen.

Die Strecke war wegen des Einsatzes bis etwa 15 Uhr voll gesperrt. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde von der Staatsanwaltschaft Hanau ein Sachverständiger beauftragt. Die Polizei stellte die Unfallfahrzeuge sicher. Die Beamten bitten Unfallzeugen, sich bei der Polizeistation Gelnhausen unter der Telefonnummer (06051) 8270 zu melden. / au, sre, sar, dpa

Sie erreichen das
Service-Center der Fuldaer Zeitung
sowie der weiteren Veröffentlichungen des Verlags Parzeller unter folgenden Rufnummern:
Abo-Service: 0661 280 310
Anzeigenverkauf:

Die Kontaktdaten des Anzeigenverkaufs finden Sie hier.

Kleinanzeigen können Sie direkt hier aufgeben.

Sie erreichen die
Redaktion der Fuldaer Zeitung
unter folgenden Rufnummern:

Sekretariat Redaktion: 0661 280 304 oder 0661 280 305

Sekretariat Lokales: 0661 280 308

...sowie über die Email-Adressen und Kontaktformulare, die sie unter diesem Link finden.

Bei allen weiteren Fragen helfen Ihnen gerne die Mitarbeiter unserer Geschäftsstellen weiter. Infos zu Öffnungszeiten und weiteren Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.