Alsfelder Feuerwehr kämpft mit umgestürztem Baum

29. Dezember 2017
Berfa

Ein umgestürzter Baum sorgte am Freitagabend im Alsfelder Stadtteil Berfa für einen Feuerwehreinsatz. Die rund acht Meter hohe Hainbuche stürzte auf eine Straße am Kuhrain und führte zu einer vollständigen Blockade.

Mit einer Motorkettensäge und vielen helfenden Händen rückte die Feuerwehr der Stadt Alsfeld zur Hilfe. Im Scheinwerferlicht zerkleinerten die Feuerwehrleute den Stamm und räumten das Holz sowie die Äste von der Straße. Wie ein Feuerwehrsprecher mitteilte, war es der 259. Einsatz im Jahr 2017 für die Freiwilligen der Alsfelder Feuerwehr. / pw