Erneuter Diebstahl von Navi-Geräten aus Autos in Bad Hersfeld: Über 3000 Euro Schaden

14. Februar 2018
Bad Hersfeld

Erneut wurden im Stadtgebiet Bad Hersfeld drei Autos aufgebrochen. In zwei Fällen wurden – im Zweitraum zwischen Dienstagmorgen um 8 Uhr und Mittwochmorgen um 5.30 Uhr – Navi-Geräte entwendet. In den dritten Fall ist das Diebesgut belang unbekannt. Das berichtet das Polizeipräsidium Osthessen.

Die Autos waren im Parkhaus in der Bismarckstraße und auf dem Parkplatz in der Heinrich-Börner-Straße geparkt.

Der Wert der Diebesgutes beträgt jeweils rund 100 Euro, der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt 3000 Euro geschätzt. Bei den drei PKW wurde die Scheibe der Fahrer- oder Beifahrertür zerstört.

In der Nacht von Sonntagnacht auf Montag wurden bereits drei Autos in der Bad Hersfelder Innenstadt aufgebrochen und Navigationsgeräte entwendet. Unseren letzten Bericht dazu lesen Sie hier.

Zeugen, die Hinweise zu den Diebstählen geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Bad Hersfeld telefonisch unter (06621) 9320 zu melden. / erz