Max Giesinger begeistert rund 4500 Besucher bei Open-Air-Konzert in Geisa

05. August 2017
Geisa

Songs aus den Charts unter freiem Himmel: Max Giesinger hat am Freitagabend die rund 4500 Besucher in Geisa mitgerissen. Der sympathische Sänger zeigte, dass er es genoss, in der Rhöner Kulisse mit seiner Band zu spielen.

Eröffnet wurde der Konzertabend von Newcomer Chris Brenner, der das Publikum bereits zum Mittanzen und Mitsingen animierte – bis schließlich Max Giesinger mit seiner Band die Bühne betrat.

Mit Hits wie „80 Millionen“ und „Wenn sie tanzt“ überzeugte der deutsche Sänger und Songwriter Max Giesinger am Freitagabend. Dabei ließ der Karlsruher es sich nicht nehmen, dem einen oder anderen Fan im Publikum die Hand zu schütteln. Ein bisschen Smalltalk hier, ein Foto da – Max Giesinger genoss den Abend sichtlich.

Überhaupt zeigte sich der 28-Jährige begeistert von der malerischen Kulisse der thüringischen Stadt und gab alles auf der Open-Air-Bühne. Mehr als 4500 Konzertgäste dankten es ihm mit einer grandiosen Atmosphäre. Die Veranstaltung fand im Rahmen der Festwoche zum 1500-jährigen Bestehen der Stadt Geisa statt. / lad

Mehr Bilderstrecken finden Sie hier:

Max Giesinger begeistert Geisa unter freiem Himmel

Mit seinen bekannten Hits „80 Millionen“ und „Roulette“ zog Max Giesinger am Freitagabend die Besucher des Konzertes in seinen Bann. Er fühlte sich sichtlich Wohl in der hügeligen Umgebung der Geisaer Rhön.

Unter freiem Himmel: Max Giesinger fühlte sich sichtlich wohl in Geisa

Es wurde zusammen gesungen und zusammen getanzt: Max Giesinger sorgte für Bewegung bei den Besuchern seines Konzertes. Gedankt bekam er es mit laut mitgesungenen Refrains von „80 Millionen“.