Fünf Autos prallen aufeinander: Erhebliche Verkehrsbehinderungen auf der A 5 in Höhe Alsfeld

10. November 2017
Alsfeld

Zu gleich zwei Verkehrsunfällen ist es am Freitagabend auf der A 5 in Richtung Kassel gekommen. Im Bereich einer Baustelle zwischen den Anschlussstellen Alsfeld-West und Alsfeld-Ost prallten kurz hintereinander insgesamt fünf Autos aufeinander. Dabei wurden zwei Autofahrer verletzt.

Ein Notarzt sowie zwei Rettungsteams versorgten die Verletzten.

Auch die Feuerwehr der Stadt Alsfeld kam zum Einsatz, um die Unfallstelle auszuleuchten und auslaufendes Öl aufzunehmen.

Zur Ermittlung der Ursache des Unfalls nahmen zwei Streifen der Polizeiautobahnstation Bad Hersfeld die Ermittlungen auf. Der entstandene Sachschaden konnte vor Ort noch nicht beziffert werden.

Die Bergungsarbeiten sind derzeit noch am Laufen, es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. / pw