Schwerer Unfall: 21-Jähriger kracht mit Auto in mehrere Bäume und ein Betonelement

20. März 2017
Grebenhain

Einen schweren Unfall hat es in der Nacht zu Samstag in Grebenhain gegeben: Ein 21-Jähriger kam von der Fahrbahn ab. Er krachte in mehrere Bäume und musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden.

Der junge Mann war mit seinem ebenfalls 21 Jahre alten Beifahrer gegen 4. 30 Uhr auf der Bundesstraße von Hartmannshain kommend in Richtung Völzberg unterwegs. Das teilte die Polizei in einer Pressemitteilung mit.

In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto krachte in mehrere Bäumen und stieß danach mit einem Wasserdurchlauf aus Beton zusammen. Durch diesen Aufprall wurde der Wagen auf das Dach geschleudert. Nach etwa 100 Metern kam er schließlich zum Liegen.

Die Feuerwehr musste den 21-Jährigen aus seinem Fahrzeug befreien. Er und sein Beifahrer wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Sie sind beide schwer verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 50.000 Euro. Bei dem Fahrer wurde eine Blutentnahme angeordnet. / sre