Streit zwischen jungen Männern in Flüchtlingsheim eskaliert

06. Januar 2017
Angersbach

Ein Streit ist am Donnerstagabend gegen 22 Uhr in einer Flüchtlingsunterkunft in Angersbach eskaliert. Drei junge Männer gingen aufeinander los, auch eine Holzlatte soll im Spiel gewesen sei.

Zwei Streifenwagen der Polizeistation Lauterbach mussten am späten Donnerstagabend in die Lauterbacher Straße nach Angersbach ausrücken. Zusätzliche Streifen wurden aus Fulda angefordert, ebenso der Rettungsdienst. Ein Anrufer hatte angegeben, dass in der Unterkunft offensichtlich eine größere Auseinandersetzung im Gange war. Das teilte die Polizei in einer Pressemitteilung mit.

Die Polizei konnte vor Ort die Gemüter schnell beruhigen. Aufgrund enormer Sprachbarrieren konnten die Beamten der in der Nacht nur ansatzweise rekonstruieren, was geschehen war. Nach derzeitigem Stand stritten sich drei Männern zunächst verbal. Das gipfelte dann in einer handfesten Prügelei, bei der auch eine Holzlatte im Spiel gewesen sein soll.

Rettungssanitäter mussten einen 22-Jährigen und einen 24-Jährigen ambulant behandeln. Die jungen Männer hatte kleinere Verletzungen. Die dritte Person war verschwunden, bevor die Polizei eingetroffen war. / sre