Vom Fahrer fehlte jede Spur: Auto überschlägt sich auf Landesstraße

12. August 2017
Flensungen

Nach einem Verkehrsunfall bei Mücke ist es in der Nacht zum Samstag, 12. August, zu einer Suchaktion gekommen.

Auf der Landesstraße zwischen Flensungen und Ilsdorf war ein Auto auf regennasser Fahrbahn von der Straße abgekommen und hatte sich überschlagen. Ersthelfer fanden das demolierte Fahrzeug kopfüber am Straßenrand liegend vor und alarmierten die Rettungskräfte. Vom Fahrer fehlte zu diesem Zeitpunkt bereits jede Spur.

Mit rund 25 Feuerwehrleuten wurde in der Umgebung eine Suche nach dem Unfallfahrer gestartet, ein Notarzt und ein Rettungsteam standen währenddessen in Bereitstellung. Nach etwa einer halben Stunde wurde die Maßnahme erfolglos abgebrochen. Beamte der Polizeistation Alsfeld stellten das Fahrzeug sicher und leiteten weitere Ermittlungen ein.

Während der Suchaktion und der Bergung des Unfallfahrzeugs war die Landesstraße voll gesperrt. / pw