Werkzeuge und Parkbank geklaut

10. Februar 2017
Schlitz/Homberg/Alsfeld

Zwischen Sonntag um 16 Uhr und Mittwoch um 15 Uhr entwendeten Unbekannte aus einem Wohnhaus in der Straße „Auf der Hall“ in Schlitz Werkzeuge und Baumaterialien. Das Diebesgut hat einen Wert von rund 1000 Euro.

Eine ganze Parkbank klauten Unbekannte zwischen dem 23. Januar und dem 4. Februar in Homberg. Die Sitzgelegenheit stand auf dem Gelände des Wandervereins in der Feldgemarkung „Mühltal“. Die Bank, auf die rückseitig das Wort „Buchholzbrücke“ eingraviert ist, ist nach Angaben der Polizei rund 300 Euro wert.

Nichts geklaut, dafür Rauschgift konsumiert hat eine 30-jährige Autofahrerin. Sie wurde am Donnerstagnachmittag von einer Alsfelder Polizeistreife erwischt. Der bei einer Verkehrskontrolle vermutete Drogenkonsum bestätigte sich bei einem Drogenschnelltest. Die Fahrerin musste ihr Fahrzeug stehen lassen und sich einer Blutentnahme unterziehen. Die Beamten erstatteten Anzeige.

Ebenfalls im Zuständigkeitsbereich der Alsfelder Polizei ereignete sich am Sonntag ein Verkehrsunfall. Eine 39 Jahre alte Autofahrerin befuhr früh morgens die Straße „Im Schenkgarten“ in Büßfeld. Plötzlich platzte der Reifen des Golf, das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte ein Brückengeländer. Im Straßengraben blieb das Auto liegen.

Die Fahrerin verletzte sich leicht, der entstandene Sachschaden beträgt schätzungsweise 2.800 Euro. /lua

Hinweise zu den ersten beiden Fällen erbittet sich die Polizei unter den Rufnummern (06642) 16 47 (Schlitz) beziehungsweise (06631) 97 40 (Alsfeld) oder der Onlinewache.