Immobilien-Ausverkauf: Wasserschloss und Seckendorff-Schloss im Internet angeboten

02. März 2017
Hünfeld/Eiterfeld

Wer das nötige Kleingeld hat, kann jetzt zuschlagen und für 1,6 Millionen Euro stolzer Schlossbesitzer werden: Das Guttempler Hilfswerk bietet das Wasserschloss in Mackenzell zum Verkauf an. Das Seckendorff-Schloss in Buchenau ist sogar schon für 350 000 Euro zu haben – es müsste allerdings auch umfangreich saniert werden.

Von unserem Redaktionsmitglied Sabrina Mehler

Das stattliche Wasserschloss in Mackenzell wird auf einschlägigen Immobilienseiten im Internet angeboten, unter anderem auf immonet.de und auf bellevue.de. Das historische Gebäude wird in der Beschreibung als „interessantes Investment“ angepriesen.

Jährlich würden etwa circa 328 500 Euro Warmmiete eingenommen, heißt es dort. Der Kaufpreis für das Wasserschloss mitsamt 10 200 Quadratmetern Grundstücksfläche beträgt 1,6 Millionen Euro. Das Schloss verfügt über 35 Schlafzimmer und 26 Badezimmer.

Seckendorff-Schloss: 350.000 Euro-Schnäppchen

Seit mehreren Jahren steht das vermutlich im Jahr 1578 auf Fundamenten einer alten Burg erbaute Seckendorff-Schloss in Buchenau leer. Nun wird es seit Kurzem auf der Internetseite www.schloss-burg-verkauf.de für 350 000 Euro angeboten.

Es ist allerdings nicht ganz so gut in Schuss: „Die Burganlage ist teilweise sehr sanierungsbedürftig, somit auch die komplette Ausstattung sowie Sanitär- und Elektroinstallation“, heißt es in dem Inserat. Das Gebäude sei unbewohnbar.

Mehr Infos zu den zu Verkauf stehenden Immobilien, deren Geschichte und warum man sich beim Wasserschlosskauf auf ein paar syrische Mitbewohner einstellen muss, lesen Sie im heutigen Printprodukt der Fuldaer Zeitung oder im E-Paper.

Hier geht‘s direkt zu den Angeboten auf schloss-burg-verkauf.de.