Volker Nies

Volker Nies

Volker Nies ist Lokalredakteur bei der Fuldaer Zeitung. Sein Schwerpunkt: Kommunalpolitik und die Wirtschaft in Fulda und Osthessen.

Zuletzt verfasste Artikel:

Heurich investiert: Lagerfläche an der A7 - Logo-Getränkemarkt an der B27
Fulda

Heurich investiert: Lagerfläche an der A7 - Logo-Getränkemarkt an der B27

Das Unternehmen Getränke Heurich investiert: An der Firmenzentrale im Gewerbegebiet Petersberg-Ost entsteht eine neue Lager- und Rangierfläche. An der B27 entsteht ein Logo-Getränkemarkt der Zukunft. Dafür schließt ein anderer Standort.
Heurich investiert: Lagerfläche an der A7 - Logo-Getränkemarkt an der B27
Tennet legt Korridore für neue Hochspannungsleitung durch den Kreis Fulda fest
Fulda

Tennet legt Korridore für neue Hochspannungsleitung durch den Kreis Fulda fest

Im nördlichen Abschnitt der geplanten Fulda-Main-Hochspannungsleitung ist jetzt klar, in welchem Korridor gebaut werden soll. Zwischen Bad Hersfeld und Dipperz wählt Tennet eine mittlere Trasse, die in großen Teilen entlang der Bahnlinie verläuft. In drei Bereichen werden Erdkabel wahrscheinlich.
Tennet legt Korridore für neue Hochspannungsleitung durch den Kreis Fulda fest
Drei Frauen an der Spitze: Peter Vater verlässt Bildungsunternehmen Dr. Jordan mit 81 Jahren
Fulda

Drei Frauen an der Spitze: Peter Vater verlässt Bildungsunternehmen Dr. Jordan mit 81 Jahren

Jetzt geht er wirklich in Ruhestand: Nach seiner Pensionierung als Leitender Schulamtsdirektor 2007 erlebte Peter Vater (81) in der Schulleitung des Bildungsunternehmens Jordan einen zweiten Frühling. Jetzt zieht er sich zurück. Drei Frauen übernehmen seine Führungsfunktionen.
Drei Frauen an der Spitze: Peter Vater verlässt Bildungsunternehmen Dr. Jordan mit 81 Jahren
Wegen falscher Entsorgung: Landkreis führt automatische Erkennungssysteme für Biomülltonnen ein
Fulda

Wegen falscher Entsorgung: Landkreis führt automatische Erkennungssysteme für Biomülltonnen ein

Eigentlich ist Biomüll ein wertvoller Rohstoff – für die Gewinnung von Kompost und Biogas. Doch immer öfter landet Abfall in der Biotonne, der eine Nutzung des Inhalts unmöglich macht. Der Landkreis lässt die Biotonnen jetzt genauer kontrollieren – mit moderner Technik.
Wegen falscher Entsorgung: Landkreis führt automatische Erkennungssysteme für Biomülltonnen ein
Sprechende Bäume und kluge Lastenräder? Eichenzeller FDP-Fraktion fordert Kurswechsel bei Smart-City-Projekt
Fulda

Sprechende Bäume und kluge Lastenräder? Eichenzeller FDP-Fraktion fordert Kurswechsel bei Smart-City-Projekt

Vor genau einem halben Jahr hat die Eichenzeller Gemeindevertretung die Strategie für das Smart-City-Projekt einstimmig verabschiedet – obwohl es damals schon Kritik gab. Jetzt verschärft sich die Kritik aus der Reihe der Fraktionen.
Sprechende Bäume und kluge Lastenräder? Eichenzeller FDP-Fraktion fordert Kurswechsel bei Smart-City-Projekt
„Millionengrab“: Bürgerliste Eichenzell erklärt Smart City für gescheitert
Fulda

„Millionengrab“: Bürgerliste Eichenzell erklärt Smart City für gescheitert

Die Bürgerliste Eichenzell übt harsche Kritik am Projekt „Smart City“. Die Ausgaben seien „exorbitant“ hoch und nicht nachvollziehbar. Der Projektleiter ließe viele Fragen unbeantwortet. Die Fraktion fordert Transparenz und Kosteneffizienz.
„Millionengrab“: Bürgerliste Eichenzell erklärt Smart City für gescheitert
Abschied vom Verbrennungsmotor: Netzwerk „FD mobil“ soll Auto-Zulieferer unterstützen
Fulda

Abschied vom Verbrennungsmotor: Netzwerk „FD mobil“ soll Auto-Zulieferer unterstützen

Mit mehr als 15.000 Mitarbeitern sind die Automobilzulieferer eine der größten Industriebranchen im Landkreis. Nicht zuletzt durch den Abschied vom Verbrennermotor steht die Branche vor großen Veränderungen. Diesen Umbruch will die Region Fulda zu einem Aufbruch nutzen.
Abschied vom Verbrennungsmotor: Netzwerk „FD mobil“ soll Auto-Zulieferer unterstützen
Fulda-Main-Leitung: An einigen Stellen wird der Strom unterirdisch fließen
Fulda

Fulda-Main-Leitung: An einigen Stellen wird der Strom unterirdisch fließen

Der Netzbetreiber Tennet macht Dampf bei der Planung für die Fulda-Main-Leitung. Die Leitung soll Strom mit 380.000 Volt von Mecklar bei Bad Hersfeld nach Bergrheinfeld bei Schweinfurt transportieren. In einigen Bereichen wird sie wohl als Erdkabel durch den Landkreis Fulda gebaut werden.
Fulda-Main-Leitung: An einigen Stellen wird der Strom unterirdisch fließen
Präzisere und schnellere Diagnose: Klinikum Fulda setzt verstärkt auf Künstliche Intelligenz
Fulda

Präzisere und schnellere Diagnose: Klinikum Fulda setzt verstärkt auf Künstliche Intelligenz

Mit jedem Patienten, den er behandelt, gewinnt ein Arzt Erfahrung. Wenn Computer anhand von Patientendaten dazulernen, dann ist das Künstliche Intelligenz in der Medizin. Bei deren Einsatz ist das Klinikum Fulda in Deutschland vorn. Davon profitieren das Klinikum – und der Patient.
Präzisere und schnellere Diagnose: Klinikum Fulda setzt verstärkt auf Künstliche Intelligenz
Preisbrecher bei Strom und Gas: RhönEnergie unter günstigsten Anbietern in Deutschland
Fulda

Preisbrecher bei Strom und Gas: RhönEnergie unter günstigsten Anbietern in Deutschland

Die RhönEnergie Fulda hatte bisher den Ruf eines seriösen und zuverlässigen, aber nicht gerade besonders günstigen Versorgers – speziell im Vergleich mit Internetanbietern. Die Turbulenzen auf den Energiemärkten haben jetzt überraschende Folgen.
Preisbrecher bei Strom und Gas: RhönEnergie unter günstigsten Anbietern in Deutschland