Suria Reiche

Suria Reiche

Suria Reiche ist Redakteurin in der Lokalredaktion der Fuldaer Zeitung.

Zuletzt verfasste Artikel:

Riesiger Andrang bei Wasserspielen - Feuerwehr beeindruckt mit illuminierten Fontänen
Fulda

Riesiger Andrang bei Wasserspielen - Feuerwehr beeindruckt mit illuminierten Fontänen

Premiere beim Kreisjubiläum: Erstmals fanden die Wasserspiele der Feuerwehr Bad Salzschlirf außerhalb von Bad Salzschlirf statt. Die illuminierten Wasserfontänen waren am Festwochenende des Kreisjubiläums zu sehen. Es gab einen riesigen Andrang. Der Shuttleservice musste eingestellt werden.
Riesiger Andrang bei Wasserspielen - Feuerwehr beeindruckt mit illuminierten Fontänen
Aufzug, Museum und „Haubenkrönung“: So läuft die Renovierung des Schlossturms in Fulda
Fulda

Aufzug, Museum und „Haubenkrönung“: So läuft die Renovierung des Schlossturms in Fulda

Er bekommt einen Aufzug, eine Art Krone wie schon in früheren Zeiten, und er wird von Grund auf erneuert: der Turm des Fuldaer Stadtschlosses. Die Renovierungen laufen schon seit 2016 auf Hochtouren. Ein Blick auf das Voranschreiten der Baumaßnahmen.
Aufzug, Museum und „Haubenkrönung“: So läuft die Renovierung des Schlossturms in Fulda
Europas größte Goldmünze zu Gast in Fulda: „Big Phil“ ist mehr als eine Million Euro wert
Fulda

Europas größte Goldmünze zu Gast in Fulda: „Big Phil“ ist mehr als eine Million Euro wert

Er ist groß, rund und mehr als eine Million Euro wert. Außerdem gibt es auf der ganzen Welt nur 15 Exemplare seiner Art. Die Rede ist vom „Big Phil“ – einer 30 Kilogramm schweren Goldmünze, die heute in der Fuldaer VR-Bank in der Bahnhofstraße bewundert werden konnte.
Europas größte Goldmünze zu Gast in Fulda: „Big Phil“ ist mehr als eine Million Euro wert
Aus „Schmitt’s“ wird „Nobel & Josef“: Patrick Bohl übernimmt Delikatessengeschäft am Peterstor
Fulda

Aus „Schmitt’s“ wird „Nobel & Josef“: Patrick Bohl übernimmt Delikatessengeschäft am Peterstor

Liebhaber von Feinkost mussten im vergangenen Jahr einige Aufs und Abs verkraften. Bei „Schmitt’s Delikatessen“ am Peterstor gab es mehrere Inhaberwechsel, einige Zeit war nicht klar, ob es weitergehen wird. Nun übernimmt es ein bekanntes Gesicht aus der Gastro-Szene.
Aus „Schmitt’s“ wird „Nobel & Josef“: Patrick Bohl übernimmt Delikatessengeschäft am Peterstor
Wird Fulda zur „Bienenstadt“? - Stadtverordnete bringen Agenda auf den Weg
Fulda

Wird Fulda zur „Bienenstadt“? - Stadtverordnete bringen Agenda auf den Weg

Wildbienen sind stark bedroht, dabei ist ihre Existenz auch für uns Menschen überlebensnotwendig. Um die Insekten, darunter auch die Honigbiene, zu fördern und schützen und dieses Bemühen auch nach außen hin deutlich zu machen, könnte Fulda bald zur „Bienenstadt“ erhoben werden.
Wird Fulda zur „Bienenstadt“? - Stadtverordnete bringen Agenda auf den Weg
„Schüler finden das befremdlich“ - Immer mehr Vandalismus und Einbrüche an Schulen
Fulda

„Schüler finden das befremdlich“ - Immer mehr Vandalismus und Einbrüche an Schulen

Mülltonnen brennen und Glas birst: Mehrere Schulen im Kreis Fulda sind zuletzt Schauplätze von Einbrüchen und Vandalismus geworden. Die Polizei ermittelt. Was können Schulträger tun?
„Schüler finden das befremdlich“ - Immer mehr Vandalismus und Einbrüche an Schulen
Rabatt kommt nicht an: Tankstellenpächter bekommen Frust zu spüren
Fulda

Rabatt kommt nicht an: Tankstellenpächter bekommen Frust zu spüren

Seit dem 1. Juni gibt es an den Tankstellen Steuersenkungen auf Benzin und Diesel. Im Geldbeutel der Autofahrer macht sich das kaum bemerkbar. Den Frust bekommen auch in Fulda nicht selten die Tankstellenpächter zu spüren, wie sie erzählen.
Rabatt kommt nicht an: Tankstellenpächter bekommen Frust zu spüren
Erdbeerfelder in der Region sind geöffnet - Preise steigen trotz Ukraine-Krieg nur leicht
Fulda

Erdbeerfelder in der Region sind geöffnet - Preise steigen trotz Ukraine-Krieg nur leicht

Die Erdbeersaison hat begonnen und auf den Feldern von Bauer Würfl wird seit Anfang Juni fleißig gepflückt. Doch Trockenheit, Inflation und Ukraine-Krieg gehen auch am Geschäft mit den süßen Früchten nicht spurlos vorbei.
Erdbeerfelder in der Region sind geöffnet - Preise steigen trotz Ukraine-Krieg nur leicht
Gegen den Wegwerfwahn: In der Erneuer:Bar werden kaputte Dinge repariert
Fulda

Gegen den Wegwerfwahn: In der Erneuer:Bar werden kaputte Dinge repariert

Dem Wegwerfwahn wird an drei Abenden in der Woche in der Lindenstraße in Fulda ein Schnippchen geschlagen. Hierher kommen dann nämlich Menschen mit defekten Gegenständen oder Geräten, um sie unter fachkundlicher Anleitung zu reparieren. Der Abfalleimer bleibt somit leer.
Gegen den Wegwerfwahn: In der Erneuer:Bar werden kaputte Dinge repariert
Sitzplätze statt Parkplätze: Pilotprojekt für Verkehrsberuhigung in der Löherstraße
Fulda

Sitzplätze statt Parkplätze: Pilotprojekt für Verkehrsberuhigung in der Löherstraße

Lautes Autobrummen, Fahrzeuge, die eng aneinander vorbeifahren, der zwingende Blick in beide Richtungen beim Überqueren der Straße: Als Tor zur Innenstadt ist die Löherstraße bei Autofahrern beliebt – nun sollen sechs Parklets dafür sorgen, dass ihnen hier weniger Parkplätze zur Verfügung stehen.
Sitzplätze statt Parkplätze: Pilotprojekt für Verkehrsberuhigung in der Löherstraße