Azubis lesen die Tageszeitung

Azubi-Aktion der Fuldaer Zeitung geht in die 11. Runde

+
Das Finalquiz der letztjährigen Azubi-Aktion hatte es in sich. Wer schafft es wohl in der 11. Auflage auf die große Bühne? (Archivbild)

Mitmachen und profitieren: Die Gemeinschaftsaktion „Azubi 2020 – Fit für eine komplexe Welt“ geht in die nächste Runde. Zahlreiche Unternehmen aus der Region beteiligen sich bereits zum wiederholten Mal.

Der Wettbewerb wird gemeinsam von der Fuldaer Zeitung, der Kreishandwerkerschaft und der IHK Fulda ausgelobt. Anmeldungen sind ab sofort über die Homepage der Fuldaer Zeitung möglich. Insgesamt winken Preisgelder im Wert von 3700 Euro.

Die Auszubildenden lesen einen Monat jeden Tag die Fuldaer Zeitung und beantworten eine an sie gerichtete Frage, die sie auf der ersten Lokalseite finden. Die Antworten tragen sie auf ihrem Teilnahmebogen ein, den sie von der FZ bekommen. Den Teilnahmebogen schicken die Azubis bis zum 8. Dezember 2020 per E-Mail oder Post an die FZ zurück. Haben mehrere Azubis die volle Punktzahl erreicht, werden die ersten drei Sieger bei der Abschlussveranstaltung im Januar per Quiz ermittelt.

Die Fuldaer Zeitung bietet allen Betrieben ein vier Wochen langes Abo für den November an, was zum Projektende automatisch endet. Anmeldeschluss ist der 5. Oktober 2020. Die Idee hinter der Aktion: Durch Lesen sollen die Azubis ihre Allgemeinbildung verbessern. Davon profitieren auch die Unternehmen. (jkl)